Testspiel-Bericht

Niedernjesa besiegt Kreisligisten Rosdorf deutlich

05. Juli 2021, 14:05 Uhr

In einem weiteren Testspiel am Samstag-Nachmittag besiegte die SG Niedernjesa aus der 1. Kreisklasse im Gemeinde-Derby den Kreisligisten SC Rosdorf mit 3:0. Nach der Pleite gegen den SC Hainberg II war das schon die zweite Niederlage für das Team von Trainer Esmir Muratovic in der Vorbereitung auf die neue Saison. Der erfahrene Coach wird die Leistung seines Teams aber sicherlich gut einordnen können. Die SG Niedernjesa, im Vorjahr Tabellenführer der 1. Kreisklasse C in der abgebrochenen Saison, siegte verdient.

Für den Gastgeber war es die erste Partie nach neun Monaten Pause. Die lange fußballfreie Zeit sah man in manchen Aktionen den Teams an, die Hausherren kamen allerdings damit besser zurecht. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften spielten mit großem Einsatz. Während der favorisierte Kreisligist das Spiel mehr in die Breite zog, versuchte die SG schnell in die Spitze zu spielen. Beide Mannschaften hatten mehrere Gelegenheiten zur Führung, doch es fehlt noch an Präzision. Kurz vor dem Pausenpfiff kam der Ball zu Nikoai Schubert. Der großgewachsene Mittelfeld-Stratege sah, dass Rosdorfs Schlussmann zu weit vor dem Kasten stand und lupfte den Ball aus 19 Metern unhaltbar zum 1:0 in die Maschen (43. Video).

Im zweiten Abschnitt konnte der Gastgeber die Partie schnell entscheiden. Dem 2:0 durch Foulelfmeter in der 49. Minute (Video) ließ Josú De las Héras Vicuña per Doppelpack nur drei Minuten später sogar das 3:0 folgen. Selbst die anschließend eingewechselten Spieler passten sich dem herrschenden Kräfteverhältnis an und sorgten am Ende für einen klaren Sieg des Teams von Trainer Christian Dreher gegen etwas enttäuschende Rosdorfer. "Wir haben das für das erste Spiel nach der langen Pause richtig gut gemacht. Entsprechend gut war die Stimmung nach der Partie. Ich glaube aber, dass Rosdorf nicht in Bestbesetzung gespielt hat. Wir aber auch nicht. Es fehlten noch einige unserer Leistungsträger. Wir sind insgesamt ganz happy und freuen uns auf die nächsten Auftritte.", zeigte sich der Coach der SG Niedernjesa zufrieden.


Alle Testspiele der Region
Alle Wechsel der Region

Kommentieren