Transfer

Sparta angelt sich Grzegorz Podolczak

02. September 2020, 15:02 Uhr

Kurz vor dem Ende der Transferperiode am 31. August hat sich Bezirksligist Sparta Göttingen die Dienste des ehemaligen Regionalliga-Spielers Grzegorz Podolczak gesichert. Der 32-jährige Vollblutstürmer war zuletzt beim Hessischen BC Sport Kassel aktiv. Dort hatte sich in der Corona-Pause der Mäzen, ein Kosmetik-Unternehmer, zurückgezogen. Nun suchte Grzegorz einen neuen Verein. Ein Engagement beim Bezirksliga-Aufsteiger TSV Groß Schneen kam trotz Zusage nicht zustande.

Wie Spartas Teammanager Arno Plumbohm berichtet, war der ehemalige Göttingen 05-Stürmer beim Finale des Sparkasse Göttingen Cups von der Leistung Spartas so beeindruckt, dass er nach der Partie mit Sparta-Trainer Enrico Weiß Kontakt aufnahm. Und so konnte Sparta noch vor Ende des Transferfensters diese Neuverpflichtung präsentieren.


Sparta steigt erst am kommenden Mittwoch in den Bezirkspokal ein. Das Weiss-Team reist dann zum FC Grone. 

Alles zu Sparta Göttingen


Alles zum Bezirkspokal

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren