10.04.2017

Amateur-Kicker vor verschlossener Tür

3. Kreisklasse C: NK Croatia Göttingen II - SG Elliehausen/Esebeck II 2:2

Was wird nicht alles von den Amateur-Kickern in der elften Liga verlangt? Da soll ein Spieler morgens ab 10:00 Uhr auf dem Platz stehen. Getroffen wird sich natürlich bereits um 9:00 Uhr am Sportplatz, um genügend Zeit zum Umkleiden, Einreiben mit geheimen Tonika, Legen der Haare, Motivations- Rituale und Erwärmung zu haben. Ein Amateurspieler in der 3. Kreisklasse muss also mitten in der Nacht aufstehen, obwohl er gerade erst schlafen ging. Voller Stolz, den Weg zum Sportplatz mit allerhand Restalkohol geschafft zu haben, werden vor dem Sportplatz-Gelände bei einer scheußlich schmeckenden Tasse Tankstellen-Kaffees die Geschichten der letzten Nacht mit den Kameraden ausgetauscht. Das dürfte wohl fast jeder Spieler der Volkssport-Klasse schon erlebt haben. Doch immer wieder stoßen die Freizeit-Kicker auf Hindernisse. So geschehen am Sonntag-Morgen am Maschpark.

Da standen die Spieler der zweiten Mannschaften des NK Croatia Göttingen II und der SG Elliehausen/Esebeck II vor verschlossener Tür. Vierzig Minuten mussten sie warten, ehe der Platzwart, zwanzig Minuten vor der Anstoßzeit, lässig am Sportplatz auftauchte. Das Spiel, so der offensichtlich schuldlose Mann, sei bei ihm für 11:00 Uhr angemeldet. Doch offensichtlich dachte Schiedsrichter Jürgen Bornemann anders, denn er trieb die Mannschaften zur Eile an, weil die Partie pünktlich um 10:00 Uhr beginnen müsse. So sollten die Spieler also all ihre gewohnten Handlungen in Windeseile erledigen. Obwohl es schließlich gelang – gut fanden sie es nicht.


In diesem Sommer wieder da: Der VELTINS CITY CUP!

Am Ende trennten sich die Tabellen-Nachbarn der 3. Kreisklasse schiedlich-friedlich mit 2:2. Croatia II war durch Denis Blazevac in Führung gegangen. Marc Liebeskind gelang der Ausgleich für die Gäste. Dann schlugen wieder die Kroaten zu: Dario Milos brachte seine rot-weiß karierten Jungs in Front. Doch Nils Hinterthür gelang noch der verdiente Ausgleich für das Team von Trainer Jan Schelp. Am Ende teilten sich Croatia II und Elliehausen/Esebeck II die Punkte. Nach der Hektik zu Beginn konnten die Teams anschließend die obligatorische Kiste Bier in Ruhe genießen.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: