Sparkasse Göttingen Cup

SVG-Reserve siegt im letzten Vorrunden-Spiel des Turniers

19. Juli 2022, 12:11 Uhr

Im abschließenden Vorrunden-Spiel des diesjährigen Sparkasse Göttingen-Cups empfing die SG Elliehausen/Esebeck auf dem Sportplatz in Esebeck die SVG Göttingen, die diesmal von ihrer zweiten Mannschaft vertreten wurde. Das Team von Trainer Karim Abdulaye wurde in dieser Partie durch die Landesliga-Kicker Yannis Fischer und Andre Weide unterstützt. Am Ende einer aufgrund der schweren Platzverhältnisse auf dem mittlerweile wüstenähnlichem Sportplatz in Esebeck niveauarmen Partie siegte der Gast aus Göttingen mit 3:0 (1:0).

Beide Mannschaften brauchten lange Zeit, sich an die schwierigen Bedingungen in Esebeck zu gewöhnen. So sahen die Zuschauer in Halbzeit nur wenige Höhepunkte. Da passte das 0:1 ins Bild: Nach einer halben Stunde spielte ein Abwehrspieler der Hausherren den Ball in Richtung eigenem Torwart Yannick Suchfort. Diesem sprang der Ball über den Fuß und das runde Spielgerät rollte zur Gäste-Führung in die Maschen. Mit dem 0:1 ging es in die Halbzeitpause.


Nach dem Wechsel wurden die Hausherren offensiver und versuchten die Partie zu drehen. Das öffnete Räume für die Gäste. Zweimal nutzte es die Sandweg-Elf, um durch Yannis Fischer auf 3:0 zu erhöhen. Am Ende siegte die Reserve des schwarz-weißen Vereins verdient mit 3:0.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Die SVG Göttingen tritt am kommenden Mittwoch auf dem Sportplatz in Grone im Halbfinale des Turniers gegen den Bezirksligisten SCW Göttingen an. Anstoß der Partie ist 19:00 Uhr.

Kommentieren