Kreispokal

Settbach steht nach klarem Sieg über Niedernjesa II in Pokal-Runde zwei

17. Oktober 2020, 12:58 Uhr

Die SG Settmarshausen/Mengershausen/Groß Ellershausen/Hetjershausen II (Settbach) steht als erstes Team im Krombacher Kreispokal für Mannschaften der 2. und 3. Kreisklasse in der zweiten Runde. Die Mannschaft von Trainer Claudio Crapanzano besiegte am Freitag-Abend die Reserve der SG Niedernjesa vor etwa 95 Zuschauern auf dem Rasenplatz in Mengershausen unter Flutlicht klar mit 8:1 (6:1). 

Dabei begann es für die Gäste durchaus schwungvoll. Bereits nach zwei Minuten landete der Ball nach einem schönen Angriff an der Latte des Tores von Settbach-Schlussmann Nico Wissel. Die Hausherren brauchten eine gewisse Zeit, Ordnung in ihr System zu bringen. Zum Bremsen-Löser wurde ein Freistoß von Freistoß von Fabian Heege in der 7. Spielminute. Sein Ball flog - wohl auch überraschend für Gäste-Torwart Sebastian Kornmüller - direkt zum 1:0 in die Maschen (Video).  Und nur eine Minute später lag der Ball bereits wieder in den Maschen der Niedernjesa-Reserve: Tobias Godehard nutzte einen Fehler im Spielaufbau der Gäste (Video). Jetzt lief die Angriffs-Maschine der Hausherren auf Hochtouren. Tobias Godehard tanzte in der 12. Minute die halbe Abwehr aus, um zum 3:0 einzuschieben. Die SG Niedernjesa II wehrte sich trotz des großen Rückstandes tapfer. Leon Schneemann konnte nach 28. Minuten auf 1:3 verkürzen (Video). Doch es sollte nur der Ehrentreffer bleiben. Statt einer Aufholjagd sahen die Zuschauer auch weiter einen Sturmlauf der Hausherren. Fabian Godehard stand in der 33. Minute goldrichtig und musste für seien Treffer keine großen Anstrengungen unternehmen (Video). In der 38. Minute durfte dann auch der ehemalige Torwart Tom Werner ran: Er traf zum 5:1. Das 6:1 erzielte Tobias Godehard mit seinem dritten Treffer in der 43. Minute (Video). Damit ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Abschnitt hatte sich der Gast vorgenommen, nicht mit einer zweistelligen Anzahl an Gegentoren vom Platz zu gehen. Offensichtlich bestärkte der höfliche Gast diesen Wunsch. Denn trotz klarer Überlegenheit sollten nur noch zwei Treffer fallen: Routinier und Ex-Bezirksliga-Spieler Andreas Aulepp versenkte  einen Foul-Elfmeter in der 50. Minute (Video) und in der 71. Minute Tom Werner (Video) mit seinem zweiten Tagestreffer sorgten für den 8:1-Endstand für die SG Settmarshausen/Mengershausen/Groß Ellershausen/Hetjershausen II


Die Videos in der Gökick-Mediathek

"Nach einem schlechten Start in die Partie war das 1:0 von Fabian Heege ein ganz wichtiger Treffer für uns. Dann haben wir den Gegner richtig unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Dafür haben wir uns mit vielen Toren belohnt. Nur das Gegentor ärgert mich, weil wir dort nicht kompakt genug gestanden haben.", fasst Claudio Crapanzano zusammen. "Im zweiten Abschnitt haben wir durchgewechselt und alle Spieler haben richtig gut gespielt.", so der Trainer weiter.


Der Gegner in der zweiten Runde des Pokals steht noch nicht fest. Weiter geht es für die SG Settbach in der 2. Kreisklasse D - erneut in Mengershausen - gegen den Spitzenreiter SG Bühren/Scheden. Die SG Niedernjesa II empfängt am kommenden Sonntag den Liga-Favoriten TSV Dramfeld zum Derby.

Alles zum Kreispokal

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren
Vermarktung: