Die Gruppen sind ausgelost

2. NFV-eFootball-Cup – Hörden, Eichsfeld und RSV Göttingen 05 spielen am 19. Januar in Hannover

10. Januar 2020, 22:24 Uhr

Logo der Veranstaltung

Es ist angerichtet: Die 24 Gruppen des 2. NFV-eFootball-Cups sind ausgelost. „Losfee“ war Tobias Sieverin, der gemeinsam mit Ronja Oltrogge unter der Leitung von NFV-Direktor Jan Baßler das eFootball-Projekt des NFV betreut. Die eFootball-Niedersachsenmeisterschaft wird am Sonntag, den 19. Januar, ab 13 Uhr mit 96 Teams in der Swiss Life Hall in Hannover ausgetragen. Die drei Teams des Kreises Göttingen-Osterode, der SV Rot-Weiß Hörden, der SC Eichsfeld und der RSV Göttingen 05 müssen in ihren Vierer-Gruppen mindestens Zweiter werden, um in die K.O.-Runde einzuziehen. Alle drittplatzierten Teams sowie die besten acht Viertplatzierten spielen schließlich 16 weitere Teilnehmer für die K.o-Runde aus, die mit dem 32er-Finale beginnt. Das Finale ist für 18.30 Uhr geplant.

Die Gruppeneinteilung der regionalen Teams:

Gruppe 7: RSV Göttingen 05, SV DJK Elsten, SV GW Hodenhagen, SV Lengerich/Handrup

Gruppe 12: FC Oste-Hamme, SC Eichsfeld, SV Vorwärts Nordhorn, TuS Dangastermoor

Gruppe 16: Sprakensehler SV, SV RW Hörden, TSV Langenholtensen, TSV Lenne

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren