Fanszene

Bielefeld-Fanclub feiert Zweitliga-Meisterschaft

19. Juni 2020, 16:15 Uhr

"So was hat man lange nicht gesehen. So schön, so schön.", sang am gestrigen Donnerstag, nach dem 1:0-Sieg von Arminia Bielefeld gegen Darmstadt 98 einer Gruppe von Anhängern der Ostwestfalen auf dem Göttinger Marktplatz. Stolz schwenkten die sieben Fans des Göttinger Fanclubs Arminia Bielefeld - nicht alle Mitglieder waren anwesend - ihre Schals und Trikots aus Freude über den Aufstieg in die Bundesliga und die Meisterschaft in der zweiten Liga. 

Der Fanclub wurde 2015 vom Göttinger Unternehmen Karl-Heinz Cremer ins Leben gerufen worden. Mittlerweile treffen sich weit mehr als zehn Mitglieder regelmäßig zum gemeinsamen TV-Genuss ihrer Arminia. In Vor-Corona-Zeiten organisierten die Mitglieder dazu regelmäßige Besuche auf der Bielefelder Alm. 

In der kommenden Saison müssen sich die Frauen und Männer des Fanclubs daran gewöhnen, dass sie sich später treffen, denn die Arminia ist wieder erstklassig.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren