Hahle feiert Meisterschaft

1. Kreisklasse Nord: Der SV Eintracht Hahle hat im ersten Jahr seines Bestehens den Kreisliga-Aufstieg realisiert

08. Juni 2015, 22:00 Uhr

Vor zwei Jahren verzichtete der SV Gieboldehausen auf eine Relegation zur Kreisliga, weil das Gros der Spieler bereits seinen Urlaub geplant hatte. In der vergangenen Saison scheiterte die SG Obernfeld/Rollshausen im Relegations-Finale am SV Türkgücü Münden. Nachdem die beiden Teams nun vereint als SV Eintracht Hahle agieren, erübrigt sich die Relegation. Das neugegründete Fusionsteam des SV Eintracht Hahle kann sich nach dem deutlichen 10:0-Sieg am Sonntag gegen die zweite Mannschaft des SV Bilshausen auf dem Sportplatz in Obernfeld als neues Mitglied der höchsten Spielklasse des Kreises Göttingen-Osterode bezeichnen – das Team von Trainer André Metenyszyn ist als Staffelsieger in die Kreisliga aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch!

Das Spiel gegen die zweite Mannschaft des SV Bilshausen war frühzeitig entschieden. Damit war klar: Die Aufstiegs-T-Shirts waren nicht umsonst bedruckt. Der SV Eintracht Hahle feiert mit dem 17. Sieg im 20. Spiel der Saison die Meisterschaft in der Nord-Staffel der 1. Kreisklasse und wird in der kommenden Saison im Oberhaus des Fußballkreises Göttingen-Osterode auflaufen. Trainer André Metenyszyn ist es in kürzester Zeit gelungen, die Spieler der ehemaligen Konkurrenten zu einer Erfolg-Einheit zu formen. Damit konnte in der Liga der starke TSV Ebergötzen in die Schranken gewiesen werden. Alle Spieler, so berichtet der stolze Trainer im Aufstiegstaumel am Sonntag, bleiben beim SV Eintracht – trotz höherklassiger Angebote für solch überragende Akteure wie Raphael Kopp, der mit seinen 44 Toren maßgeblich zum Erfolg der Eichsfelder beitragen hat. Die Fußballgemeinde der Region darf sich auf einen starken Aufsteiger freuen, der am 28. Juni im Pokalfinale gegen den SCW Göttingen II im Duell der Kreisliga-Aufsteiger das Double einfahren möchte.

Die Torschützen gegen den SV Bilshausen II:

1:0 Ole Schum (3.)
2:0 Raphael Kopp (36.)
3:0 Ole Schum (40.)
4:0 Raphael Kopp (48.)
5:0 Raphael Kopp (50.)
6:0 Patrick Thomae (51.)
7:0 Mathias Kaminski (62.)
8:0 Kevin Nieger (72.)
9:0 Manuel Busching (78.)
10:0 Mathias Kaminski (80.)

Interessante Links:

Alles zur 1. Kreisklasse Nord

Alles zum SV Eintracht Hahle

Applaus ist des Künstlers Lohn! Wenn dir unser Beitrag über die regionale Fußballszene gefallen hat, hinterlass bitte ein positives Statement in den sozialen Netzwerken, wie Facebook! Vielen Dank!

Kommentieren