Spielbericht

Gleichen feiert zweiten Saison-Sieg

16. November 2021, 19:57 Uhr

In der B-Jugend-Bezirksliga empfing am vergangenen Samstag de FC Gleichen auf dem Sportplatz in Bremke den JFV Eichsfeld zum Kreis-Derby. Am Ende der Partie durfte sich die Heimelf von Trainer Olaf Niemeyer beim 3:1 (2:1) über den zweiten Saisonsieg freuen, nachdem es das Team in der vergangenen Woche gegen den FC Grone den ersten Sieg feiern durfte. Zum Auftakt der Saison hatte die Mannschaft zweimal in Folg verloren. Das Team klettert auf Platz vier und überholt damit den Gegner, der noch ungeschlagen angereist war. 

Lange Zeit passierte nichts Zählbares auf dem Platz in Bremke. Doch dann folgten drei furiose Schlussminuten. Zuerst brachte Caspar Felix Nitschmann die Hausherren in der 37. Minute in Führung. Nur zwei Minuten später glichen die Gäste durch Laurenz Schröder aus. Praktisch im Gegenzug brachte Michel Rinke die Gastgeber wieder in Front (40.). Mit der knappen Führung ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer in Bremke eine umkämpfte Partie. Die Gäste, in deren Reihen mit Svea Rittmeier auch eine junge Dame stand, ließen sich nicht abschütteln, das Spiel blieb offen und spannend. Zweimal musste Schiedsrichter Marc Schramm Zeitstrafen aussprechen. Und in der Nachspielzeit erhielt der FC Gleichen einen Elfmeter zugesprochen. Marius Niemeyer traf sicher zum 3:1 und setzte der Partie den Deckel auf.


Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Der FC Gleichen müsste am kommenden Samstag zur JSG Sparta-Weende-Göttingen reisen. Da der Gastgeber in seinen beiden vergangenen Partien aber nicht angetreten ist, dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass das Spiel ausfällt, groß sein. Träte die JSG zum dritten Mal nicht an, wird das Team aus dem Wettbewerb gestrichen. Der JFV Eichsfeld empfängt am Samstag auf dem Kunstrasenplatz in Duderstadt den punktlosen FC Grone.

Kommentieren