08.11.2018

Fitness für die Rückrunde

Neuartiges Diagnose- und Trainingsprogramm ab sofort in der Region Südniedersachsen

Fit in die Rückrunde: Das Ziel eines motivierten Sportlers

Die Winterpause ist traditionell die Phase für Trainer und Sportler, in welcher die Fehler der Hinrunde korrigiert werden sollen. Egal in welche Richtung das Training in der Vorbereitung auf die Rückrunde gesteuert wird, die Fitness spielt auch im Amateurfußball eine wesentliche Rolle für den Erfolg auf dem grünen Rasen. Grundlage der individuellen und mannschaftlichen Trainingssteuerung ist im unterklassigen Fußball oft das Bauchgefühl der Trainer. In den wenigsten Fällen geschieht die Steuerung datenbasiert nach Diagnose-Methoden. Ein völlig neues System steht ab sofort den Fußballern und Trainern in Südniedersachsen zur Verfügung. Die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA), früher nur mit großem Aufwand möglich, kann ab sofort von Teams und Einzelsportlern in der Region Südniedersachsen für die optimale Vorbereitung genutzt werden.

Die BIA-Messung dient der Bestimmung der Körperzusammensetzung. So werden mittels leichter Stromsignale gezielt die für die Leistungsbereitschaft wichtigen Komponenten ermittelt. Diese Impendanz wird in eine Gleichung eingefügt und ermittelt in Relation (Alter, Körpergröße, Geschlecht) die einzelnen Werte. Einfaches Beispiel: Sportler die einen zu geringen Körper-Wasserhaushalt aufweisen, sind häufiger von Muskel- und anderen Verletzungen betroffen. Anhand der Ergebnisse ist eine gezielte Trainingssteuerung zur Leistungsverbesserung sowie Verletzungsprophylaxe möglich.

Daniele Reisinger, selbst ausgebildeter Fußball- und Athletiktrainer, ist vor kurzer Zeit von München in unsere Region gezogen. Er besitzt das für die BIA-Messung notwendige Messgerät – es kostet ungefähr 5.500 Euro - und über das nötige Knowhow, die Analyse durchführen sowie die Ergebnisse leistungsoptimierend interpretieren zu können. Er möchte die Teams der Region von der Wirksamkeit der Methode überzeugen und bietet deshalb in Zusammenarbeit mit dem Gökick folgendes Exklusiv-Angebot:

Vorerst erhalten nur Sport-Vereine eine qualitativ hochwertige BIA-Messung zum absoluten Sonderpreis von 200 Euro (bis 11 Spieler) bzw. 250 Euro (bis 18 Spieler). Im Regelfall ist eine solche Messung nicht unter 70 bis 80 Euro pro Teilnehmer erhältlich. Die ermittelten Werte bespricht Daniele Reisinger auf Wunsch anschließend mit dem jeweiligen Trainer/Verantwortlichen, um Rückschlüsse auf die Trainingssteuerung sowie Verletzungsprophylaxe zu geben. 

Bei Bedarf bietet Daniele Reisinger Sportvereinen neben einem speziell auf Ballsportarten ausgelegten Schnelligkeitstraining (Multidirektional) auch ein abwechslungsreiches Athletiktraining (Functional Training) an.


Die Aktion ist vorerst begrenzt vom 15.11.2018 - 15.03.2019

Interessenten wenden sich bitte bezüglich Informationen und Anmeldung an folgende Kontaktdaten:
Daniele Reisinger, Mobil 0172/9976461

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung: