Während sich die Herrenmannschaften des FC Eisdorf auf die Rückrunde der Saison 2023/2024 vorbereiten, laufen die Planungen des Vereins schon über die Saison hinaus. Der bisherige Trainer der 1. Mannschaft, Ruven Schröter, wird zur neuen Saison zum SC HarzTor wechseln. Eine schöne und erfolgreiche Zeit geht dann zu Ende, wie der Verein jetzt mitteilte.

Weiter heißt es: „Für die nächste Saison 2024/2025 freuen wir uns mitzuteilen, dass wir ein neues Trainergespann für die neue Aufgabe gefunden haben: Wolfgang Pilz, vielen Fußballfreunden als Mittelfeldakteur des damaligen Verbandsligisten VfR Osterode bekannt, wird Cheftrainer unserer 1. Mannschaft. Auch als Trainer unseres Nachbarn TuSpo Petershütte war er bereits aktiv und er kennt unsere Mannschaft aus vielen Besuchen am Borntal sehr gut.

Patrick Gemende, aktiver Spieler unserer 1. Herrenmannschaft und Inhaber der Trainer B-Lizenz, wird Pilz unterstützen und seine langjährige Erfahrung aus höheren Ligen mit einbringen. Gemende wird außerdem weiterhin auch noch als Spieler zur Verfügung stehen. 

Wir sind davon überzeugt hier eine sehr kompetente Lösung für die neue Saison gefunden zu haben und werden beide zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal separat vorstellen.

Bis dahin gilt es aber für unsere 1. Mannschaft um Ruven, den Fokus auf die Rückrunde zu legen und möglichst viele Punkte einzufahren. Unsere gemeinsame Zeit ist noch nicht zu Ende.“

Kreisliga-Tabelle

# Mannschaft Spiele Tore Diff. Punkte
1
FC Höherberg
20 61 : 19 42 45
2
FC Eisdorf
22 34 : 26 8 40
3
SV Groß Ellershausen Hetj
19 50 : 28 22 36
4
SC HarzTor
19 38 : 24 14 36
5
SG Pferdeberg
22 34 : 26 8 36
6
TSV Groß-Schneen
19 54 : 35 19 34
7
Bovender SV 2
23 55 : 50 5 32
8
VfB Südharz
23 47 : 44 3 31
9
SSV Neuhof
18 33 : 26 7 27
10
TSV Dramfeld
23 31 : 55 -24 23
11
TSV Nesselröden
20 26 : 33 -7 22
12
FC SeeBern
19 25 : 50 -25 17
13
FC Merkur Hattorf
22 30 : 66 -36 14
14
SV Bilshausen
21 20 : 56 -36 10