13.09.2018

Eichsfeld-Derby als Spitzenspiel

Bezirksliga: SV Bilshausen – SG Bergdörfer (Samstag, 16:00 Uhr)

Der SV Bilshausen hat  bereits am kommenden Samstag als Tabellenvierter der Bezirksliga keinen Geringeren als den Spitzenreiter SG Bergdörfer zum Gegner. Das Eichsfeld-Derby ist also ein echtes Spitzenspiel. Bilshausen gewann das letzte Spiel gegen den Bovender SV mit 1:0 und liegt mit zwölf Punkten weit oben in der Tabelle. Bergdörfer strich am Sonntag drei Zähler gegen den FC Sülbeck/Immensen ein (2:1) und hält den Platz an der Sonne in der Bezirksliga.

Der SV Bilshausen holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt neun Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Prunkstück von Bilshausen ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst fünf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Allerdings sind die Jungs von Spielertrainer Sebastian Gehrke auch die Minimalisten der Liga, was die Offensive betrifft. Sechs Tore aus sechs Spielen reichen für zwölf Punkte. Nur Gimte hat weniger Tore erzielt. 


Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Die SG Bergdörfer führt das Feld der Bezirksliga 4 mit zwölf Punkten an. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 22 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Aufpassen sollte der SV Bilshausen auf die Offensivabteilung von Bergdörfer, die durchschnittlich fast viermal pro Spiel zuschlägt. Beide Teams dürften vor Selbstbewusstsein nur so strotzen. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema