1. Kreisklasse B

Croatia verteidigt zweiten Tabellenplatz

26. Oktober 2021, 11:13 Uhr

Mit einem deutlichen 5:2 (3:0)-Sieg über den VfB Sattenhausen hat der NK Croatia Göttingen auf dem eigenen Kunstrasenplatz im Göttinger Maschpark den zweiten Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse B hinter der SG Pferdeberg verteidigt. Der VfB Sattenhausen rutsch hingegen auf den fünften Platz des Liga-Klassements ab.

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Einzig die Effektivität unterschied die beiden Mannschaften. Hier lag der Vorteil  ganz klar auf Seiten der Hausherren. Franjo Idzotic (13.), Ruben Benseler (29.) und Peter Domislic (38.) sorgten für eine deutliche 3:0-Pausenführung für das kroatische Team. 


Nach dem Wechsel traf dann auch der Gast von Spielertrainer Alexander Hafner: Paul Rümenapf war in Minute 59 erfolgreich. Doch nur zwei Minuten später stellte Ruben Benseler mit seinem zweiten Treffer den Drei-Tore-Vorsprung wieder her. Der gerade eingewechselte Damir Brcina bedankte sich in der 82. Spielminute bei seinem Coach für die Bewährungschance. Doch das letzte Tor der interessanten und abwechslungsreichen Partie war den Gästen vorbehalten: Tim Scholle erzielte in der 86. Minute das 2:5 aus Sicht der Gäste. Als Schiedsrichter Stefan Adler die Partie nach 90 Minuten beendete, durften sich die Kroaten über einen 5:2-Sieg freuen.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Der NK Croatia tritt am kommenden Sonntag beim Liga-Sechsten TSV Ebergötzen an. Der VfB Sattenhausen empfängt zeitgleich den Siebten FC Seebern.

Kommentieren