Spielbericht

Croatia und Niedernjesa trennen sich remis

09. März 2020, 15:23 Uhr

Auch die 1. Kreisklasse ist in die Rückrunde gestartet. Im Vergleich zwischen dem NK Croatia Göttingen und der SG Niedernjesa trennten sich die Teams auf dem städtischen Kunstrasenplatz im Maschpark am Ende 1:1-unentschieden. Mit dem einen Punkt bleiben beide Teams in der unteren Tabellenhälfte hängen. NK ist mit 17 Punkten aus 13 Spielen Neunter, die SGN liegt mit 15 Punkten aus 13 Spielen einen Rang dahinter auf Platz zehn.


Die Gäste starteten gut in die Partie, besaßen in den ersten zwei Minuten zwei Chancen. Dann kontrollierte der Gastgeber die Partie und hatte mehr vom Spiel. Chancen blieben indes Mangelware. Doch bereits in der 6. Spielminute  schlug Denis Maglica einen Diagonalball auf Franjo Izdotic, der dann zum 1:0 einschob. Bis zur Pause passierte auf beiden Seiten nichts Nennenswertes. 

Nach Wiederanpfiff war die SGN aktiver und kam zu mehr Gelegenheiten. In der 49. Minute bekam der Niedernjesaer Jan Kuhlemeier nach einer Hereingabe von rechts am linken Strafraumeck den Ball. Er drehte sich und versenkte den Ball mit einer Bogenlampe im langen Winkel zum Ausgleich. Nach dem Treffer wurden die Gäste wieder passiver und überließen dem NK Croatia die Initiative. Die Hausherren erspielten sich eine Chance nach der anderen, konnten aber keine verwerten - entweder wurde Torwart Evander Klähn angeschossen, oder der Ball verfehlte sein Ziel. Die größte Chance der Gäste gab es bei einem Kopfball nach  einem Freistoß. Kurz vor Schluss noch ein großer Aufreger: Die Verantwortlichen und Spieler des NK fühlten sich bei einer Verteidigungsaktion im Niedernjesa-Strafraum ungerecht behandelt. "Das war aus meiner Sicht ein klarer Elfmeter!", so Croatia-Trainer Kevin Prosser. Schiedsrichter Hubertus Kopp verweigerte diesen aber. Torwart Pourya Mojaddad Hosseinjani regte sich darüber auf und erhielt vom Schiedsrichter in einem Dialog zwei Gelbe Karten. In der Schlussminute musste dann ein Feldspieler das Tor  von Croatia hüten. Es blieb aber beim 1:1. 

"Unterm Strich ärgerlich aufgrund der Chancen, die wir hatten. Aber es zeigt, woran wir arbeiten müssen. Manchmal geht das Ding halt nicht rein, aber weiter geht´s.", so der Trainer.

Alles zum NK Croatia Göttingen

Alles zur SG Niedernjesa

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren
Vermarktung: