17.01.2018

Finale knapp verpasst

SVG-E-Jugend war beim Internationalen U10 Turnier in Eindhoven

Die Aufregung war groß, als vor einigen Wochen die Einladung bei den Jungs der SVG Göttingen 07 E-Jugend (Jahrgang 2008) eintraf. Die Teilnahme wurde bestätigt und am 06.01.2018 startete die Mannschaft mit Trainer Bernhard Schröder und einigen Eltern Richtung Holland. In Eindhoven angekommen, wurde zunächst die Bettenverteilung im Hostel vorgenommen. Danach ging es zur Sportanlage zum Training. Da Eindhoven ganzjährig draußen trainiert, waren die Jungs der SVG ziemlich durchgefroren und aufgrund der Anreise auch ziemlich geschafft.

Von Sonja Schröder (SVG Göttingen)

Nach einer kurzen Nacht und leider nur kalter Dusche ging es dann am anderen Tag erneut zu den Spielstätten. Es waren 16 Mannschaften aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland dabei. Die Mannschaft von SVG Göttingen 07 war in Gruppe B. Die Gegner in der Vorrunde waren KFC Turnhout, UDI’19 und De Foresters. Nach zwei gewonnenen Partien und einer knappen Niederlage erfolgte der Einzug in die Zwischenrunde. Auch hier hat die Mannschaft zwei Spiele souverän gewonnen und im letzten Spiel gegen Victoria Köln hätte ein Unentschieden für den Einzug ins Finale gereicht. Leider kam es zu einer Niederlage von 1:2.
Im Spiel um den dritten Platz haben die Kinder nochmal die Zähne zusammengebissen und gekämpft wie die Löwen. Dies wurde belohnt und SVG gewann dieses Spiel. 3. Platz!
Mit einem großen Pokal im Gepäck, müden Beinen und vielen schönen Erinnerungen ging es auf die Heimreise.
Die SVG Göttingen 07 kann stolz auf den jüngeren E-Jugend Jahrgang sein, der erst seit kurzer Zeit zusammenspielt und 6 Kreisauswahlspieler hat.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: