06.11.2017

Drammetal schießt sich den Frust von der Seele

1. Kreisklasse Süd: SV Inter Roj Göttingen – SG Drammetal 0:5 (0:4)

Die SG Drammetal erteilte dem SV Inter Roj Göttingen eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. SV Inter Roj Göttingen war als Außenseiter und zudem auch noch ersatzgeschwächt in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Für den Führungstreffer von Drammetal am Sonntag-Morgen auf dem Kunstrasenplatz des Jahnstadions zeichnete Spielertrainer Sören Koch verantwortlich (10.). Marvin Wegener versenkte die Kugel zum 2:0 (27.). Die SG Drammetal baute die Führung aus, indem Sörenb Koch einen Doppelpack nachlegte (44./45.). Zur Halbzeit blickte der Gast auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Mit ein wenig mehr Präzision im Abschluss hätten es auch noch mehr Treffer sein können. 

Im zweiten Durchgang blieb es lange beim Status quo, doch in der Schlussphase war es Laurin Wagner vergönnt, den Spielstand in der 89. Minute auf 5:0 für Drammetal zu schrauben. Am Ende fuhr die SG Drammetal einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte Drammetal bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als das Team Inter Roj in Grund und Boden spielte.

Wo beim SV Inter Roj Göttingen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 16 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Für den Gastgeber sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. Der Aufsteiger kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen das Team mittlerweile sechs zusammen hat. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Das Kurdische Team fällt auf Platz 13 und ist somit auf einem direkten Abstiegsplatz angekommen.

Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte die SG Drammetal deutlich. Insgesamt nur sieben Zähler weist Drammetal in diesem Ranking auf. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt die SG Drammetal die Abstiegsplätze und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Entsprechend groß war die Erleichterung im Süden der Region.


Nächster Prüfstein für Inter Roj Göttingen ist auf gegnerischer Anlage der zuletzt starke NK Croatia Göttingen (Sonntag, 12:00 Uhr). Drammetal misst sich am gleichen Tag mit dem Aufsteiger FC Niemetal.

Interessante Links:

Alles zur 1. Kreisklasse Süd

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema