13.06.2018

WM-Song aus Göttingen

Der Göttinger Sebastian Kloppmann hat auch in diesem Jahr ein Hobby-WM-Video ins Netz gestellt

Ausschnitt aus dem Video

Jeder Mensch hat seine Art sich auszudrücken. Der Göttinger Fußballliebhaber Sebastian Kloppmann hat dies wiederholt über die, von ihm mit viel Liebe und Authentizität produzierten Musik-Videos versucht. Auch in diesem Sommer zur Weltmeisterschaft hat er wieder gereimt und komponiert, was ihm seine Begeisterung diktiert. Anschließend hat er aus den Reihen seines Vereins SC Hainberg Freizeitfußballer zum Videodreh rekrutiert und auf dem Sportplatz der Zietenterrassen und des Unisports losgelegt. Herausgekommen ist „Kasatschok auf einem Bein“, ein Video, das sicher nicht für den Echo - wenn es ihn noch geben würde - nominiert worden wäre, das aber dank seines laienhaften Charmes und seiner authentischen Unbedarftheit schon wieder als kultig gelten dürfte. 

Wir kommen unserer Chronistenpflicht nach und veröffentlichen das Video. Unsere Leser können sich ihr Urteil bilden und gern ihre Meinung in der Kommentar-Funktion hier auf Gökick oder in den sozialen Netzwerken dazu veröffentlichen.


Dich interessiert diese Meldung? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe