25.08.2017

JSG Süd gelingt der nächste Pokalcoup

A-Jugend-Bezirkspokal: JSG Süd - SVG Göttingen 1:0

Nachdem man sich letztes Jahr bereits in der ersten Runde nach einer 3:0 Niederlage gegen den JFV Rhume/Oder aus dem Pokal verabschieden musste, konnte man dieses Jahr in der ersten Runde gegen die JSG Nörten einen 0:8 Auswärtssieg verbuchen. Vergangenen Mittwoch konnte man sich mit 1:0 (0:0) gegen die SVG Göttingen durchsetzen und in die nächste Runde einziehen.

Spielbericht von der JSG Süd

Nach Anpfiff tasteten sich die neuen Ligakonkurrenten erst einmal ab. Da die ersten Minuten der SVG etwas holprig waren und viele Konzentrationsfehler sich in das Spiel einschlichen, konnte die JSG Süd sich einige gute Chancen erspielen, doch diese wurden kaum konsequent ausgespielt, sodass kaum Torgefährlichkeit ausgestrahlt werden konnte. Nun fand immer mehr die SVG ins Spiel und kam ein paar Mal gefährlich vor das Tor, doch entweder konnte Paul Böhme gut parieren, oder die Gäste zeigten Nerven beim Abschluss. Kurz vor der Pause schnappte sich Johannes Lampe den Ball und kam weit in die gegnerische Hälfte, doch sein strammer Schuss landete nur am Pfosten.
Nach der Pause nahm die Partie zunehmend an Härte an, sodass kaum noch gute Spielzüge beider Mannschaften zu sehen waren. Weiterhin war es ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften, doch der erste Treffer wollte nicht fallen. Schließlich konnte Luis Günther mit einem schönen Pass in die Tiefe geschickt werden, der den Ball im Sechzehner über den Torwart lupfte und anschließend von ihm gefoult wurde, sodass Schiedsrichter Gunnar Wallmeier korrekterweise auf Elfmeter entschied. Johannes Lampe, der zuvor am Pfosten gescheitert war, schob nun trocken zur umjubelten Führung für den Gastgeber ein (74.Min). Die SVG drang in den letzten Minuten auf den Ausgleichstreffer, doch die Angriffe strahlten keine Gefahr für Torwart Paul Böhme dar. Logischerweise boten sich nun immer mehr Konter für die JSG doch diese konnten nicht gut ausgespielt werden. Einzig Benjamin Lackermeier sorge mit einem Pfostentreffer im 1 gegen 1 mit dem Torwart für Aufregung. Somit verwaltete die JSG Süd das Ergebnis und steht somit in der nächsten Runde des A-Junioren Bezirkspokals

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema