SVG verliert B-Mädchen-Spielerin

B-Mädchen-Niedersachsenliga: Janina Hepold verlässt die SVG Göttingen - Wechsel im Winter zum ESV RW Göttingen

27. Februar 2017, 13:48 Uhr

Janina im Einsatz

Nach elf Jahren Vereinstreue verlässt die B-Juniorin Janina Hepold die SVG Göttingen und wechselt zum ESV RW Göttingen. Zuletzt spielte die Mittelfeldspielerin, die auch Zentral -und Abwehrerfahrung mitbringt, in der Niedersachenliga bei der SVG Göttingen. Bereits seit einem Jahr trainierte Janina neben dem Training bei der SVG auch beim ESV RW Göttingen gemeinsam mit den B-Juniorinnen und spielt seit einem halben Jahr mit einem Zweitspielrecht mit ihnen zusammen. Nun möchte Janina ihr nächstes Ziel verfolgen und sich einen Stammplatz bei den 2. Damen-Mannschaft des ESV RW Göttingen erarbeiten.

Von Mario Volpini

Ihr Plan war ursprünglich, die Saison bei der SVG zu Ende zu spielen, aber aus Gründen die hier nicht weiter genannt werden sollen, entschied sie sich, im Winter der SVG Göttingen nun den Rücken zu kehren. „Es waren viele tolle erfolgreiche Jahre mit meiner Mannschaft, aber nun ist die Zeit gekommen, und der Damenbereich bei Rot-Weiß reizt mich sehr.“, so die junge Frau. Nach ihrer auskurierten Verletzung, wird Sie neben dem Training bei den B-Juniorinnen voll in das Training bei den Damen einsteigen und freut sich auf die Herausforderungen und den anstehenden Neuanfang.

Foto: Eigenfoto

Interessante Links:

Alles zur SVG Göttingen (B-Juniorinnen)

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Fotogalerie

Kommentieren