05.12.2018

Neue Herausforderung gefunden

Fußballer Frederik Hornkohl findet über einen Gökick-Bericht eine neue Anstellung

Das Team der FKL (v.li.): Willi van Wickeren, Frederik Hornkohl, Mirella Ciotttariello, Cartsen Ilse

In der Regel beschränkt sich der Gökick, das erste regionale Fußballportal für Südniedersachsen, auf die Berichterstattung über des Deutschen Lieblingssport. Doch gelegentlich sorgt diese Online-Zeitung auch dafür, dass sie nicht nur durch Daten, Fakten, und ihre Schnelligkeit glänzt, sondern auch Menschen und Ideen direkt verbindet. So geschehen im Sommer dieses Jahres. Was war passiert? In der Gökick-Reportage über den ehemaligen Fußballspieler und aktiven Nachwuchs-Trainer Carsten Ilse wurde erwähnt, dass dieser für seine Beratungsagentur FKL-CONSULTING einen Mitarbeiter sucht. Diese Nachricht fand über einen treuen Leser den Weg zum Dransfelder Fußballer Frederik Hornkohl, der gerade auf der Suche nach einer neuen Herausforderung war. Seit dem 1. August arbeiten beide nun zusammen.

Der 31-jährige Kaufmann für Versicherung und Finanzen spielt selbst leidenschaftlich Fußball. Als Nachwuchsfußballer kickte er seit der E-Jugend für den Dransfelder SC - im B- und A-Jugend-Alter sogar sehr erfolgreich bis zur Bezirksliga. Zu Beginn seiner Senioren-Zeit schloss er sich der SG Bühren/Scheden an. Hier lief der mit 198 Zentimetern Körperlänge sehr großgewachsene Mittelfeldspieler im Alter von 20 Jahren auch einmal in der Altkreis-Münden-Auswahl gegen eine Team von Brasilianern, die eine neue Heimat als Fußballer in Deutschland finden wollten, auf. Doch dann kehrte er zum Dransfelder SC zurück und spielte seither in der zweiten Mannschaft. 2015 feierte sein Team seinen größten Erfolg, die Meisterschaft in der 3. Kreisklasse C. Inzwischen spielt die Hasenmelker-Reserve wieder sehr erfolgreich in der 3. Kreisklasse - aktuell belegt der DSC II den zweiten Tabellenplatz.

Sein beruflicher Werdegang begann mit der Lehre zum Kaufmann für Versicherung und Finanzen beim Göttinger Versicherungsmakler Richter & Barner, der Firma des Ersten Vorsitzenden des 1. SC Göttingen 05, Thorsten Richter. Nach der Lehre wechselte er zur Versicherungsgesellschaft DEBEKA, wo er viereinhalb Jahre im Außendienst arbeitete – bis er von der Mitarbeitersuche des Carsten Ilses hörte. Der bei vielen Fußballfreunden bekannte Carsten Ilse ist mit seiner Beratungs- und Finanzierungsagentur am 1. Juli vom Nikolausberger Weg in das Medienhaus im Göttinger Maschmühlenweg gezogen. Einen Monat später begann Frederik Hornkohl in den neuen, schmucken Geschäftsräumen seine Tätigkeit als Leiter des Backoffice in der Privatkundenbetreuung von Zahnärzten. Hier begleitet er die Assistenzzahnärzte, die später in einer eigenen Praxis als zugelassener Zahnarzt arbeiten wollen, in allen Belangen der Versicherung und Finanzierung. Die neuen Geschäftsräume der FKL-CONSULTING sind bestens auf das digitale Zeitalter ausgelegt und somit komplett papierlos. Mit der neuen Verwaltungssoftware haben die Kunden zudem die Möglichkeit, alle Dokumente in der so genannten Kundencloud online abzurufen. Der Erfolg des Unternehmens setzt sich fort: Erneut wird ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin gesucht – diesmal in Teilzeit für den Innendienst. EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt, die Tätigkeit umfasst keine vertriebliche Aktivitäten.

Natürlich spielt der Fußball im Team immer wieder eine Rolle. So wird die FKL-CONSULTING im Februar Namensgeber eines neuen Hallen-Fußball-Turniers werden, das von der zweiten Mannschaft des Dransfelder SC für Teams der 2. und 3. Kreisklasse veranstaltet wird. Beim jüngsten Gastspiel der Traditionself von Carsten Ilses Lieblingsverein 1. FC Köln in Dransfeld unterstützte FKL-CONSULTING die Veranstaltung als Sponsor. Außerdem spendierte die Firma der Mannschaft von Frederik Hornkohl neue Trikots. Die F-Jugendlichen des JFV Rosdorf spielen seit Saisonbeginn in FKL-CONSULTING-Trikots und treffen sich zu ihren Wettkämpfen uniform gekleidet in hübschen Präsentations-T-Shirts ihres Trainers Carsten Ilse – er bleibt ein Fußballfreund durch und durch…

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken