Kein Derby

1. Runde im Frauen-Niedersachsenpokal: Die vier Frauen-Teams der Region treffen nicht aufeinander

12. Juli 2016, 17:26 Uhr

Spielen mit: Die Frauen der SVG Göttingen

Im Niedersachsenpokal der Frauen treffen die Frauen des Oberliga-Aufsteigers SVG Göttingen in der 1. Runde auf TSV Eintracht Bückeberge (Gegner in der Oberliga-Relegation). Der ESV Rot-Weiß Göttingen reist zum TSV Barmke. Der FFC Renshausen darf sich über ein Heimspiel gegen den Braunschweiger SC Acosta freuen, wie auch Sparta Göttingen, das gegen den MTV Barum antritt. Die Spiele der 1. Runde werden am 20./21.08.2016 ausgetragen.

Die Paarungen:
SV Union Meppen - SV Suddendorf-Samem
SV Ahlerstedt/Ottendorf - TV Jahn Delmenhorst
TSV Barmke - ESV RW Göttingen
FFC Renshausen - BSC Acosta
BW Hollage - FSG Twist
Eintracht Braunschweig - FC Pfeil Broilstedt
TSV Havelse - TSV Limmer
TSV Eintracht Bückeberge - SVG Göttingen
Sparta Göttingen - MTV Barum
SV Hastenbeck - VfL Jesteburg
SV Friedrichsfehn - SG Anderlingen/Byhusen
SV H. Andervenne - TuS Büppel
TSG Ahlten - HSC Hannover
PSV GW Hildesheim - ESV Fortuna Celle
FC Oste/Oldendorf - TSG 07 Burg Gretesch


Foto: Jürgen Turke

Unbedingt besuchen:

Alles zur SVG Göttingen

Alles zu Sparta Göttingen
Alles zum ESV RW Göttingen
Alles zum FFC Renshausen

Dich interessiert dieser Wettbewerb? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren