Teammanagerbericht: SC Rosdorf

Autor: Tovic Mura

29.03.2019

SC Rosdorf holt wichtigen Dreier

Kreisliga Göttingen-Osterode | Teammanagerbericht SC Rosdorf

Der Tabellenvorletzte dreht ein 0:1 und gewinnt verdient in letzter Minute gegen Münden


Nachdem für die Rosdorfer die ersten beiden Rückrundenspiele ausgefallen waren, stand am vergangenen Sonntag das erste wichtige Spiel für die Mission Klassenerhalt an. Auf dem schwer bespielbaren Rasen in Münden kontrollierten die Gäste über lange Strecken die Partie. Nach einigen guten Angriffen über Marc Binkowski mussten die blau-gelben jedoch kurz vor der Pause den Gegentreffer zum 1:0 hinnehmen (41.). Kurz nach der Pause musste Kapitän Patrick Gassmann dann einen Ball auf der Linie klären und konnte so den 2:0 Rückstand verhindern. Danach übernahmen die abstiegsbedrohten Gäste wieder das Ruder und erhöhten noch einmal die Schlagzahl. Vijeh Talvar erzielte nach schöner Vorarbeit von Ali Nasreddine den Ausgleich (51.). Das 2:1 für Rosdorf lag in der Luft, doch zwei Pfostentreffer und weitere vergebene Chancen später deutete alles auf eine Punkteteilung hin. Doch in der Nachspielzeit war es erneut Talvar, der den umjubelten Siegtreffer erzielen konnte (90.).
Nach einer starken zweiten Halbzeit konnte die Muratovic-Elf damit den Abstand zum rettenden Ufer auf 2 Punkte verkürzen.

Am kommenden Sonntag (31.3) um 15:00 Uhr empfängt der SC dann den Tabellenzweiten aus Rotenberg.

Kommentieren