Teammanagerbericht: FC Eintracht Northeim U15

Autor: Tim Schwabe

20.09.2016

Klarer 0:10 Pokalsieg in Peine

Bezirkspokal C-Jugend | Teammanagerbericht FC Eintracht Northeim U15

Mit einem klaren 0:10 zieht die U15 des FC in die 3. Runde des Bezirkspokals ein. Zur Pause führte die Rhumeelf bereits 5:0. Auch in der zweiten Halbzeit hielt man das Tempo und die Zielstrebigkeit hoch, sodass man das Ergebnis zweistellig ausbauen konnte.


Von Beginn an war der Mannschaft um Kapitän Torben Glombitza anzumerken in welche Richtung dieses Spiel gehen sollte. Viel Ballbesitz prägte die Anfangsviertelstunde, jedoch konnte man keine der zum Teil klaren Chancen zur Führung verwandeln. Das 0:1 fiel dann nach einem Elfmeter (19.). Kuchta wurde unsanft im 16er von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Glombitza sicher. Mit einem Doppelschlag von Schwab und Kuchta in der 22. und 24. Minute war nun der Bann gebrochen. Wiederum Schwab (28.) und Kuchta (31.) erhöhten vor dem Halbzeitpfiff auf 0:5.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte Schwab auf 0:6 erhöhen (37.). Das Spiel verflachte nun zusehends - Zielstrebigkeit und Konzentration bauten stark ab. Durch sein viertes Tor in der 59. Minute warf Schwab allerdings die Tormaschine noch mal an. Kuchta und zwei Mal Glombitza schraubten das Ergebnis in den letzten zehn Minuten noch auf 0:10 hoch.

Fotos

Kommentieren