Teammanagerbericht: TSV Dassensen (F)

Autor: Nolte Janina

20.10.2014

TSV Dassensen - SVG Einbeck 4:2

Da der Platz in Einbeck nicht bespielbar war, einigte man sich kurzer Hand darauf in Dassensen zu spielen. Die Gäste spielten von der ersten Minute konsequent auf und machten Druck auf das heimische Tor. Die Dassenserinnen wollten nicht so recht ins Spiel finden und somit konnte Andrea Stricks dies in der 18. Minute zum Führungstreffer nutzen. Danach wurde man etwas wacher und das Spiel gestalteten die TSVerinnen. Doch leider konnten die Chancen nicht verwertet werden. In der 45. Minute konnte Janina Nolte dann noch einen Freistoß aus 20 Metern verwandeln und es ging mit einem 1:1 in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit wieder dasselbe Bild: Dassensen noch in der Pause und Einbeck nutze wieder die Gelegenheit und Kristin Kracht legt in der 62. Minute für Einbeck vor. Dassensen fand an diesem Sonntag einfach nicht recht ins Spiel und setze alle Kräfte gegen kämpfende Einbeckerinnen entgegen, die an diesem Tag unbedingt die ersten Punkte holen wollten. Jedoch machte ihnen Tabea Martin kurze Zeit später einen Strich durch diese Rechnung und traf gleich zweimal (in der 67. und 75. Minute). Nachdem Janina Nolte in der 81. Minute dann auch noch den Ball im Tor unterbringen konnte, stand es 4:2. Fazit: Es war kein schönes Fussballspiel unserer Damen, aber dennoch ein faires und man kann am Ende der Partie froh sein drei Punkte behalten zu haben.


Fotos

Kommentieren