Teammanagerbericht: SV Bad Lauterberg

22.09.2013

SVL feiert 15:0-Kantersieg

Mit 15:0 (Halbzeit 7:0) gewannen die Kneipp-Städter am Sonntag bei der Reserve des VfR Osterode. Die Gastgeber konnten lediglich mit 9 Spielern antreten. Dennoch dauerte es ca. 20 Minuten, bis die Gelb-Schwarzen sich auf die Situation eingestellt hatten und in Führung gingen. Nur 2 Minuten später stand es dann aber 3:0 und die Partie war entschieden. Die Treffer des SVL erzielten Jakobus Henkel (4), Vincent Rudolph (4), Maurice Jedlicka (2), Stephan Jäckel, Julian Koch, Julien Hoffmann, Esad Kajevic und Philipp Deppe.
Trotzdem ein Lob für den unterlegenen Gegner. Die 9 (zwischenzeitlich sogar nur verbliebenen Akteure der Platzherren zeigten eine in dieser Situation vorbildliche Einstellung und blieben stets fair.
Am kommenden Sonntag ist dann um 15 Uhr der Spitzenreiter und Meisterschaftsfavorit SV Scharzfeld zu Gast an der Lauterberger Augenquelle. Die Sandhasen konnten sämtliche 7 Begegnungen siegreich gestalten und haben sich bereits um einige Punkte von der Konkurrenz abgesetzt.


Kommentieren