Teammanagerbericht: VFB Sattenhausen

11.07.2021

ALLE 4,5 MINUTEN, statistisch, EIN TOR!!

Sportplatz Sattenhausen


Die Gäste aus Bischhagen, zu denen der VfB schon seit Jahren freundschaftliche Verbindungen pflegt, sind im Spielbetrieb der 2. Kreisklasse im Eichsfeldkreis angesiedelt. Im Wissen und Erinnerung an das Ergebnis aus dem Vergleich- 2020- begannen die Bischhäger das Spiel mit einer sehr defensiven Ausrichtung. Zwei 5er Ketten vor dem eigenen Strafraum sollten Stabilität garantieren. Das gelang die ersten 45 Minuten mit Hingabe und Glück. Doch nicht nur das: zwei sehenswert herausgespielte Konter brachten die Dynamos durch den Ex Sattenhäuser Steffen Schulze, zur Verwunderung aller, zur Pause mit 0:2 in Führung.
Nach dem Seitenwechsel, mit veränderter Aufstellung und geänderter Spieltaktik von Trainer Alexander Hafner, brach über die Eichsfelder, die sich kräftemäßig ziemlich verausgabt hatten, eine Angriffswelle nach der anderen herein der sie nicht mehr stand halten konnten. Und so gelangt dem VfB am Ende ein 10:2 (0:2) Heimerfolg.

TORE: 0.1 und 0:2 durch Steffen Schulze (28. und 36. Minute)

TORE VfB: Dustin Reder, 51, 53, 68. Minute
Malte Büermann: 49. und 78. Minute
Tobias Diederich: 62. und 80. Minute
Alexander Hafner: 65. und 84. Minute
Eigentor: 74 Minute.

Kommentieren

Aufstellungen

VFB Sattenhausen

Noch keine Aufstellung angelegt.

Dynamo Bischhagen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)