Teammanagerbericht: FC SeeBern

20.09.2020

Verdienter Auswärtssieg zum Auftakt

1. Kreisklasse Göttingen-Osterode B | Teammanagerbericht FC SeeBern

Bei bestem Fußballwetter und mit großen personellen Sorgen reiste der FC am heutigen Sonntag zum ersten Spieltag der neuen Saison nach Westerode.


Der FC startete mit viel Ballbesitz in die Partie. Der Gegner wartetet zunächst ab, schaltete nach Ballgewinn sofort um. Nach einer Unkonzentriertheit in der eigenen Abwehrreihe zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt - Elfmeter für den Gastgeber. M. Kahlmeyer verwandelte sicher (11`). Trotz des Rückstandes ließ der FC weiterhin Ball und Gegner laufen. Über einen Standard kam die „Erste“ zurück in die Partie. Leon Heine stand goldrichtig und traf zum verdienten 1:1 (21`).
Die zweite Hälfte verlief unverändert. Der FC wollte den Derbysieg und drückte den SC immer weiter in die eigene Hälfte. In der 61. Minute war es dann endlich soweit. Nach schöner Kombination kam Rico an den Ball, ließ zwei Gegenspieler ins Leere laufen und vollendete sehenswert ins rechte obere Eck.
Nach dem Führungstreffer beschränkte sich der FC auf Konter, Eichsfeld wurde nun stärker und konnte im weiteren Spielverlauf noch zwei sehenswerte Chancen herausspielen - Niko Rudolph vereitelte glänzend.
Nach 96. Minuten pfiff der Schiedsrichter die Partie ab - Derbysieger !!!!!!
_________
Die „Zweite“ verliert ihr erstes Saisonspiel gegen Herberhausen/Roringen mit 0:9.
#fcseebern

Kommentieren

Aufstellungen

SC Eichsfeld

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC SeeBern

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)