Darts

SVG-Darter bereiten sich mit Trainingslager auf die neue Saison vor

Eine Woche vor dem Restart der unterbrochenen Saison 2020/21 traf sich die Dartsabteilung der SVG Göttingen zum traditionellen Trainingslager am Sandweg. Ziel dessen war, neben der Vorbereitung auf die anstehenden Aufgaben, auch ein geselliges Beisammensein mit gutem Essen, Getränken und viel Spaß, um den Mannschaftsgeist zu stärken.

Bericht von der SVG-Darts-Abteilung

Zu Beginn trafen sich am Freitagabend um 18 Uhr 20 der 25 aktiven Mitglieder, um die jährliche Vereinsmeisterschaft auszuspielen . Nach der Gruppenphase ging es mit einem Doppel KO Modus in die entscheidenden Partien. Währenddessen konnte sich jeder einmal wie ein Profi fühlen und zum Spaß aller Anwesenden seinen persönlichen Walk On feiern. Allerdings wurde um 5:30 Uhr am Samstagmorgen beschlossen, dass das Turnier pausiert wird. Über eine Fortsetzung des Turniers wurde nach dem geplanten Frühstück um 10 Uhr beraten.


Dementsprechend blickte man bei Kaffee, Brötchen und diversen anderen Leckereien in das ein und andere müde Gesicht. Für Samstag wurden dann vereinsinterne Testspiele angesetzt, welche die Generalprobe für alle Teams darstellen sollte. Die Ergebnisse standen dabei eher im Hintergrund und dienten als Abschluss der Saisonvorbereitung. Beim gemütlichen Grillen mit ein oder zwei Getränken, ließ man den Abend entspannt ausklingen und verschob die Finalspiele der Vereinsmeisterschaft erst einmal. Sodass am Sonntagmorgen das Aufräumen ohne Probleme über die Bühne gehen konnte. Am Ende schauten wir auf ein Wocheneide voller Spaß zurück. Wir sind nun gut gerüstet für den anstehenden Restart kommende Woche.

Wir gehen als Verein motiviert in den Rest der alten Saison und versuchen für alle Mannschaften noch die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Für unsere #SVGDartsA bedeutet das mit einer Bilanz von 2 Niederlagen und zwei Siegen in der Kreisliga 1, den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren um bei der Vergabe der vorderen Plätze eventuell noch ein Wörtchen mitreden zu können.

In der Kreisklasse 3 scheint auch, wie im letzten Jahr, der Favorit im Aufstiegsrennen unschlagbar. Vielleicht kann jedoch nach langer Pause die restliche Saison noch für die ein oder andere Überraschung unserer #SVGDartsB sorgen, um einen positiven Abschluss zu finden.

Als ungeschlagener Spitzenreiter grüßt die #SVGDartsC von ganz oben. Auf Rang 2 liegen allerdings die ebenfalls noch ungeschlagenen No Limts aus Kreiensen sodass man an die tollen Leistungen in 2020 anknüpfen muss, um das Ziel Aufstieg zu erreichen.

Auch noch voll im Aufstiegsrennen befindet sich unsere #SVGDartsD, welche auf Rang 3 gerne die beiden anderen Kontrahenten ärgern möchte, um sich den Platz an der Sonne zu sichern.

Da noch nicht genau feststeht wie viele Teams den Sprung in die höheren Spielklassen schaffen, heißt es für alle Teams konzentriert die Saison zu Ende zu bringen, um sich in gute Ausgangspositionen zu bringen. Wir wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß und Good Darts!

#SVGDarts

Für alle Darts-Veranstalter: Die Nähe des Darts-Sport zum Amateur-Fußball ist nicht zu leugnen. Viele Fußballer spielen in ihrer Freizeit vermehrt auch Darts, ältere Spieler wechseln mitunter sogar ganz zu der weniger physisch intensiven Indoor-Sportart. Deshalb möchte Gökick in Zukunft über die Aktivitäten im Darts-Sport in Südniedersachsen berichten. Alle Veranstalter und Spieler sind herzlich eingeladen, die Rubrik Darts auf Gökick mit Leben zu füllen! Meldet euch einfach bei unserer Redaktion unter info@goekick.info!

Kommentieren