Kreisliga Göttingen-Osterode Staffel A
4. Spieltag


Bovender SV II

0

:

0


RSV Göttingen 05

Anpfiff

So - 12.09. 11:15 Uhr

Spielstätte

Sportplatz Bovenden

Zuschauer

--

Schiedsrichter

Andreas Wagner

Kreisliga

Bovenden verteidigt Tabellenführung in der Kreisliga A

Die Reserve des Bovender SV bleibt auch nach vier Spielen Tabellenführer der Kreisliga A. Das Team von Trainer Andreas "Willi" Dellemann konnte als Gastgeber gegen das Schlusslicht RSV Göttingen 05 jedoch nicht den dritten Saisonsieg einfahren, sondern musste sich am Sonntag-Vormittag auf dem Bovender Sportplatz mit einem torlosen Remis begnügen. 

Der RSV Göttingen 05, der wie zu Beginn vieler vergangener Spielzeiten zu den Favoriten auf den Aufstieg in die Bezirksliga gehandelt wird, kam mit bisher nur einem Punkt aus zwei Spielen nach Bovenden. Doch der aktuell Tabellenrang spiegelt keineswegs dessen Stärke wieder. Im ersten Durchgang war der Gast das bessere Team und die Hausherren konnten sich glücklich schätzen, nicht mit einem Rückstand in die Halbzeitpause zu gehen. 

Nach Wiederanpfiff durch den erneut fehlerlos pfeifenden Schiedsrichter Andreas Wagner änderte sich das Bild etwas. Nun war der Bovender SV II spielbestimmend und drängte auf den Siegtreffer. Mehrfach stand Gäste-Torhüter Darius Rohleder im Fokus des Geschehens. Doch bis zum Abpfiff sollte es dem Dellemann-Team nicht gelingen, die zahlreich sich bietenden Chancen zu nutzen. BSV-Torwart Alasan Drammoh hingegen blieb im zweiten Abschnitt nahezu beschäftigungslos. Am Ende blieb den Zuschauer das Salz in der Suppe verwehrt - für ein Kreisligaspiel hat sie aufgrund des hohen technischen und physischen Niveaus beider Teams dennoch gut gemundet.



Der Bovender SV II reist am kommenden Sonntag zur Reserve des TSV Landolfshausen/Seulingen nach Landolfshausen (15:00 Uhr). Der RSV Göttingen 05 empfängt den TSV Nesselröden zeitgleich und startet dann den vierten Versuch, endlich den ersten Dreier der Saison einzufahren. 

Alles zur Kreisliga A

Kommentieren