SG Landwehrhagen/Benterode II

SG Güntersen / Eberhausen VS SG Landwehrhagen / Benterode II
In einem sehr umkämpften, aber fairen Spiel setzte sich die spielbestimmende Mannschaft der SG Güntersen / Eberhausen etwas glücklich gegen die extrem konterstarke Mannschaft der SG Landwehrhagen / Benterode durch. In der ersten Halbzeit zeigte die SG Güntersen / Eberhausen ein sehr zerfahrenes Spiel und unkonzentriertes Spiel auf. So wurden immer wieder leichte Fehler im Spielaufbau begangen, welche der konterstarke Gegner effektiv im Konter nutzte und somit mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause ging. Erst nach einer energischen Halbzeitansprache konzentrierte sich die Mannschaft der SG Güntersen / Eberhausen und konnte dem Spiel eine Wende herbeiführen. Trotz zahlreicher teils hochkarätigen Chancen konnte allerdings nur eine knappe Führung herausgespielt werden. So musste bis zum Schlusspfiff um die drei Punkte gezittert werden, da der Gegner weiterhin äusserst gefährlich im Konterspiel agierte. Zum nächsten Spiel beim Tabellenführer SG Drammetal II muss die Mannschaft der SG Güntersen / Eberhausen eine deutliche Leistungssteigerung aufweisen, um etwas zählbares vom gegnerischen Platz mitzunehmen. Leider kann bei diesen Spiel der Kapitän der SG Güntersen / Eberhausen Mirko Simon nicht mitwirken, da dieser mit Muskelfaserriss kurz vor Spielende verletzt ausscheiden musste. Aufstellung: Von Soosten - Simon - Schmidt - Günther - Schäfer - Wahler - Marx - Wolters - Hille - Schröder - Fiedler Einwechslungen: 30 Min von der Grone für Wolters 40 Min Wienroth für Schröder 80 Min Wolters für Wahler 85 Min Schröder für Schäfer 87 Min Körbel für Simon Reserve: Schaper, Meißner Torfolge: 1 : 0 Schäfer ( 2 Min.), 1 : 1 Patschinski ( 8 Min ), 2 : 1 Fiedler ( 20 Min ), 2 : 2 Klemm ( 25 Min ), 2 : 3 Klemm ( 43 Min ), 3 : 3 Hille ( 55 Min ), 4 : 3 Hille ( 80 Min )
Vermarktung: