Die Welt verändert sich - Bayern München nicht mehr auf Siegeskurs, kein Paypal mehr in Online Casinos
Im Herbst 2019 ging die Fußball Bundesliga in ihre 56. Saison. Die neue Saison 2019/2020 dürfte dabei sehr spannend werden. Denn dem über Jahrzehnte hinweg die 1. Fußball Bundesliga dominierenden Verein, dem FC Bayern München könnte es regelrecht "an den Kragen" gehen. Die Konkurrenz ist durch die in der letzten Saison etwas schwächelnden Bayern doch etwas mutiger geworden. Vor allem die Fußballer aus Dortmund schlagen seit den letzten Spielen des "ewigen" Deutschen Meisters (immerhin 8 Mal in Folge bisher in den letzten Jahren) doch schon scharfe Töne an. Doch auch die anderen Vereine der 1. Liga haben in der letzten Saison genau hingeschaut und gesehen, dass die Bayern aus München doch zu schlagen sind. Aktuell steht Bayern München auf Platz 7 der Rangliste der 1. Fußball Bundesliga. Drei der letzten fünf Spiele gingen verloren. Von den Abstiegsrängen ist der FC Bayern zwar noch weit entfernt. Doch selbst Sky-Fußball-Experte und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, einst auch beim FC Bayern München dabei über lange Jahre, sagt gegenüber Sport-Bild: "Die Gegner haben die Angst vor Bayern verloren". Doch mal ehrlich: Jeden freut es, dass die Bayern mal nicht auf Platz 1 der Rangliste stehen - bis auf die Fußballer, den Verein und die Bayern-Fans. Sorgen machen sich aber nur die wenigsten Bayern-Fans. Sie glauben nach wie vor an die Mannschaft, die sie aus ganz unterschiedlichen Gründen verehren. Irgendwie scheint es den Bayern-Fans, als würde die Welt aber Kopf stehen. Bleibt hier nur zu hoffen, dass Bayern-Trainer Niko Kovac die Nerven behält und seine Jungs zusammenhalten kann. Da die Motivation der Konkurrenz in der 1. Liga aber groß ist die Bayern zu schlagen, wird es für den Bayern-Trainer wohl keine einfache Saison werden. 

weiter »