Wirt und Trainer

3. Kreisklasse C: Mario Volpini übernimmt das Traineramt bei der verten Mannschaft der SVG Göttingen

27. Juni 2019, 10:48 Uhr

Willkommen am Sandweg: Mario Volpini (li.) und Thorsten Tunkel

Beim ESV Rot-Weiß hat er seine Fähigkeiten, ein Team zu führen und zu entwickeln, mit dem dritten Platz und der damit verbundenen Einstufung in die 2. Kreisklasse eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nun will er mit der vierten Mannschaft der SVG ebenfalls durchstarten. Mario Volpini wird neuer Trainer des Sandweg-Teams. Drei Gründe waren dafür verantwortlich: Erstens musste der bisherige Trainer Christian Boyer aufgrund familiärer Gründe kürzer treten. Zweitens hatte der neue Coach ohnehin bei seinem bisherigen Verein seine Arbeit in Freundschaft beendet. Drittens ist Mario Volpini ohnehin fast täglich am Sandweg vor Ort - er betreibt seit Anfang des Jahres die Stadiongaststätte am Sandweg

"Da lag es natürlich nahe, dass wir Mario angesprochen haben, ob er den Job übernehmen wolle.", so SVG-Abteilungsleiter Thorsten Tunkel. "Wir sind Christian Boyer und seinem Trainerkollegen Patrick Güllenbeck, der in das Management des Vereins aufgerückt ist,  für ihren Einsatz sehr dankbar.", so Tunkel weiter. Einige neue Spieler hätte der 42-jährige Fußballtrainer bereits an der Angel, andere hätten per Buschfunk ihr Interesse an einem Wechsel zur SVG IV angekündigt. 


Die vierte Mannschaft der SVG belegte in der abgelaufenen Saison den zehnten Tabellenplatz. Dieses Ergebnis möchte Mario mit seiner neuen Mannschaft gerne verbessern. 

Alles zur SVG Göttingen IV

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren