3. Kreisklasse

Verlängerung der Zusammenarbeit beim FC Eisdorf II

27. April 2021, 13:43 Uhr

Die zweite Herren des FC Eisdorf zieht nach: Cheftrainer Julian Fuchs und sein Team, Murat Eksi und Miroslaw Staniszewski verlängern um ein weiteres Jahr im Borntal. Die deutschen Telefonanbieter hatten sich schon gewundert, denn die Leitungen in der Saison 19/20 liefen heiß und die umherschwirrenden Datenmengen in der Samtgemeinde nahmen drastisch zu. Was war los? Kurz gesagt hat der FCE dem Wunsch vieler Fußballer entsprochen und eine 2. Herrenmannschaft ins Leben gerufen. Nicht nur das, mit Hilfe unserer hervorragenden regionalen Sponsoren haben wir es auch geschafft die Mannschaft so auszustatten, wie es in der 3. Kreisklasse eher unüblich ist.

Bericht vom FC Eisdorf

Im Gesamtwerk ist Julian Fuchs daran nicht unschuldig, denn dieser investierte sein gesamtes Herzblut und die Leidenschaft zum Fußball, wie es sonst nur wenige vermögen und das Produkt ist bekannt: Unsere zweite Herren konnte in der Saison 20/21 an den start gehen und erfreut sich nun großer Beliebtheit.

Deswegen konnte es für den FCE-Vorstand auch nur eine Marschroute geben, nämlich mit Julian zu verlängern. Nach konstruktiven Gesprächen gelang dieses Vorhaben und wir können auch hier mit Stolz verkünden, dass Julian uns als Trainer erhalten bleibt.

Leider begleitet uns hier auch ein unerfreulicher Umstand. Nach der schweren Verletzung im ersten Pokalspiel der vergangenen Saison, welche in der Folge mehrere Operationen nach sich zog, wird Julian seinen geliebten und gelebten Sport leider nur noch von der Außenlinie betrachten können.

Weil wir aber der FC Eisdorf sind, haben wir noch 2 weitere Überraschungen im Sack.

Auch Murat Eksi - Co-Trainer, Betreuer, großer Bruder, Inhaber des FCE-Stammlokals Freezy und der erfolgreichste DJ der Region - hat bei den #Rossoneri verlängert. Auch wenn sein Familien- und Arbeitsleben in arg einspannt, steht er der Mannschaft immer mit Rat und Tat zur Seite.

Zu guter Letzt möchten wir dann noch feierlich verkünden, dass auch Miroslaw Staniszweski dem FC weiterhin die Treue hält und Julian in unterstützender Funktion an allen Ecken und Enden hilft. Miro ist ein absolutes Phänomen in Sachen Zuverlässigkeit und Support und sieht meist schon vor Auftreten eines Problems, dass eines entstehen könnte.

Der FC Eisdorf möchte sich nochmals recht herzlich bei euch und eurem unermüdlichen Engagements bedanken. Wir freuen uns auf eine schöne, sportliche Zukunft mit euch!

Kommentieren