B-Jugend-Bezirkspokal

U17 des 1. SC Göttingen 05 sichert sich das Double

28. Juni 2022, 11:04 Uhr

Nachdem die erste B-Jugend-Mannschaft des 1. SC Göttingen 05 bereits in der Vorwoche, drei Jahre nach dem Abstieg aus der Niedersachsenliga, als Meister der Landesliga in das Oberhaus des Niedersächsischen Verbandes zurückkehrte, gelang dem Team von Trainer Jan Steiger am vergangenen Samstag mit dem 2:1 (2:1)-Sieg im Finale des Bezirkspokals gegen den Bezirksligisten SV Reislingen-Neuhaus das Double. 

Der Meister der Landesliga beherrschte das Geschehen auf dem Platz des Drömlingstadions in Vorsfelde. Beide Mannschaften wurden durch viele Anhänger unterstützt, der Gegner war aufgrund der räumlichen Nähe zur Sportstätte zahlenmäßig im Vorteil. Nach elf Minuten ging der Favorit aus Göttingen folgerichtig durch Lukas Leidig in Führung. Nur neun Minuten später schnürte der junge Mann einen Doppelpack, indem er auch das 2:0 für die Schwarz-Gelben erzielte.  Praktisch mit dem Pausenpfiff konnte der Außenseiter auf 1:2 verkürzen - Bennet Koar erzielte den Treffer für den SV Reislingen-Neuhaus. Damit ging es in die Halbzeitpause. 


Nach dem Wechsel kontrollierten die Göttinger weiterhin die Partie. Mit zunehmender Spieldauer lockerte der SV Reislingen-Neuhaus die eigene Deckung immer weiter. Göttingen 05 versäumte es jedoch, die sich bietenden Konterchancen zu nutzen, um den Sack früher zu schließen. So musste der Favorit bis zum Abpfiff zittern, um den Pokalsieg standesgemäß mit viel Bengalos bejubeln zu können (Jubel-Video). "Wir haben es uns etwas leichter vorgestellt.", zeigte Trainer Jan Steiger nach der Partie Respekt  vor der Leistung des Gegners.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Kommentieren
Vermarktung:

Aufstellungen

1. SC Göttingen 05 U17 (B)

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Reislingen-Neuhaus (B)

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)