24.05.2018

Derby in Nesselröden

1. Kreisklasse Nord: TSV Nesselröden – VFL Olympia 08 Duderstadt (Sonntag, 15:00 Uhr)

Wird beim Derby prall gefüllt sein: Die Tribüne in Nesselröden

Der TSV Nesselröden will die Erfolgsserie von sechs Siegen und fünfzehn ungeschlagenen Spielen insgesamt am Sonntag im Derby gegen den VFL Olympia 08 Duderstadt ausbauen. Auch wenn es für den Tabellendritten von Trainer Andre Metenyszyn in den abschließenden vier Spielen nicht mehr ganz reichen wird, den Spitzenreiter TSC Dorste zu gefährden, dürften die Verantwortlichen beim TSV zufrieden mit der Leistung ihres Teams sein. Der Erfolgstrainer wird, so berichtet er, auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke in Nesselröden leiten. Der Gast hingegen kämpft verzweifelt ums Überleben in der 1. Kreisklasse.

Der Beitrag aus der 1. Kreisklasse Nord wird präsentiert von:

Während Nesselröden nach dem 5:0 über die Zweitvertretung vom SC HarzTor mit breiter Brust antritt, musste sich Duderstadt zuletzt mit 1:2 geschlagen geben. Bereits im Hinspiel hatte der TSV Nesselröden auswärts einen 4:3-Sieg verbucht.

Die letzten Resultate des Gastgebers konnten sich sehen lassen – 15 Punkte aus fünf Partien. Viermal ging Nesselröden bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 19-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. TSV Nesselröden belegt mit 60 Punkten den dritten Tabellenplatz. Erfolgsgarant von Nesselröden ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 98 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Zehn Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus bei TSV Nesselröden. "Wir wollen unbedingt Zweiter werden. Manchmal ist ja noch etwas möglich!", verrät Trainer Metenyszyn seine Pläne in der Schlussphase der Saison.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte der VFL Duderstadt nur einen Sieg zustande. Nach 26 Spielen weiß der Gast sechs Siege, drei Unentschieden und 17 Niederlagen auf der Habenseite. Der VFL Olympia 08 Duderstadt nimmt mit 21 Punkten den 13. Tabellenplatz ein, der am Ende der Saison den Abstieg bedeuten würde. Auswärts verbuchte Duderstadt bislang erst acht Punkte.

Von der Offensive von Nesselröden geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Für VFL Duderstadt wird es sehr schwer, bei TSV Nesselröden zu punkten. 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSV Nesselröden

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VFL Olympia 08 Duderstadt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)