Trio am Start

HNA: Kreispokal-Achtelfinale

Gökick-Redaktion
07. April 2012, 13:50 Uhr

Altkreis Münden. Im Achtelfinale des Fußballkreispokales der 2. und 3. Kleisklassen gehen heute ab 16 Uhr drei Altkreis-Mannschaften an den Start: Heimrecht haben die SG Werratal III (im Derby gegen den FC Werder Münden II) und der TSV Landwehrhagen, der den Tabellenneunten der 2. Kreisklasse B, den SV Groß-Ellershausen/Hetjershau sen II, erwartet. In dieser Begegnung bestreitet Can Bahar, der zuletzt für den FC Werder Münden kickte, seinb erstes Spiel für Landwehrhagen, das „eine Runde weiterkommen will“, wie TSV-Trainer Andreas Kühne sagt. Damit rechnen die Werrataler eher nicht. Trotz der Tabellenführung in der 3. Kreisklasse C wäre ein Erfolg gegen den Zweiten der 2. Kreisklasse C sicherlich eine handfeste Überraschung. Aber dafür sind Pokalspiele schließlich ja auch da. (mbr)

=HNA-Artikel

Kommentieren