Frauen-Landesliga

Torsten Burkhardt als Trainer entlassen

03. Juli 2020, 21:59 Uhr

Überraschung in der Sommer-Corona-Pause beim MF Göttingen: Der Landesliga-Zweite hat sich von seinem Trainer Torsten Burkhardt getrennt. Über die Gründe darf nur spekuliert werden. Erfolglosigkeit kann dem Übungsleiter nicht vorgeworfen werden. Er selbst möchte sich zu den Gründen nicht äußern. Der SCW Göttingen hat auf Gökick-Nachfrage nun ein Statement zur Trennung abgegeben.

Darin heißt es: "MF Göttingen trennt sich von Torsten Burkhardt - Nach einer zweijährigen erfolgreichen Zusammenarbeit trennt sich der MF Göttingen von Torsten Burkhardt. Torsten Burkhardt hat die 1. Damen des MF Göttingen an die Tabellenspitze der Landesliga geführt. In der kommenden Saison gehen Torsten Burkhardt und der MF Göttingen getrennte Wege.  Der MF Göttingen dankt Torsten Burkhardt für seine Arbeit und das Einbringen seiner großen Fachkompetenz in den letzten zwei Jahren und wünscht Ihm alles Gute für die kommende Saison."


Auch hier keine Begründung zur Trennung. Burkhardt selbst arbeitet seit etwa zwei Wochen beim Frauen-Stützpunkt des NFV als Trainer der U13-Mädchen. Ein neuer Job als Vereinstrainer sei wohl in Aussicht, allerdings noch nicht spruchreif.

Alles zum MF Göttingen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren