01.02.2019

Test mit karitativem Chrarakter

Testspiel: SVG Göttingen - VfL 96 Halle (Samstag, 14:00 Uhr)

Werden gegen Halle gefordert: Janek Brandt und Lars Witschewatsch

Der Landesligist SVG Göttingen bestreitet am Samstag, den 2. Februar, ein weiteres Testspiel. Gegner auf dem Kunstrasenplatz des Sandweg-Stadions wird der NOFV-Oberligist VfL Halle 96 sein. Das Spiel wird 14:00 Uhr angepfiffen. Im ersten Test des Jahres gewann das Team von Trainer Dennis Erkner gegen den Bezirksligisten SV Groß Ellershausen/Hetjershausen deutlich mit 8:0. Diesmal dürfte die Sandweg-Elf etwa mehr gefordert werden. Die Erlöse des Spiels aus Eintrittsgeldern und Glühweinverkauf der Crew der Stadiongaststätte gehen zugunsten des SVG-Schiedsrichters Dennis Schneider, dessen Wohnung kürzlich ausgebrannt ist.

Der Gast hat bereits zwei Testspiele absolviert. Gegen den Sechstligisten SV Markranstädt verlor er mit 1:2, gegen den Brandenburgligisten Werderaner FC Victoria 1920 siegte das Team von Trainer Rene Behring mit 5:1. Die bekannteste Persönlichkeit des Vereins aus dem Halleschen Ortsteil Trotha ist der 51-jährige Co-Trainer Matthias Zimmerling, der in seiner bunten Profi-Karriere unter anderem in der Saison 1989/90 auch für Hannover 96 stürmte. 

Das Spiel wird geleitet von Andre Grimme. An den Seitenlinien werden Philip Nordmann und Dennis Schneider ihre Fahnen tragen.

Alles zur SVG Göttingen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: