20.08.2019

Remis im Test

Freundschaftsspiel: SG Herberhausen/Roringen - SG Harste/Lenglern 2:2 (1:1)

In einem gut besuchten Testspiel am Dienstag-Abend auf dem von den Indigenen liebevoll als "Schlachthof" bezeichneten Sportplatz in Herberhausen trennten sich der Gastgeber, die SG Herberhausen/Roringen, von der SG Harste/Lenglern 2:2 unentschieden. Beide Teams traten in diesem freundschaftlichen Vergleich nicht in Bestbesetzung an, dennoch sahen die etwa 70 Zuschauer ein flottes Spiel. Herberhausen/Roringen ging in der 23. Minute durch Louis Bleyer in Führung. Postwendend gelang Sahin Kaplan in der 25. Minute per Kopf der Ausgleich. Damit ging es für die Teams in die Pause. 

Im zweiten Durchgang konnte das Heimteam von Trainer Bruno Kassenbrock mit dem ehemaligen Oberliga-Spieler Christian Splitt, mit Daniel Bartels - zuletzt beim SV Eintracht Hahle - und dem Fußballfachwart Gerhard Ulferts viel Routine und Erfahrung bringen. Folgerichtig die erneute Führung durch den schnellen Nils Roth in der 56. Minute. Doch das Team von Trainer Martin Wagenknecht schlug zurück: Nico Boßmann  konnte in der 73. Minute ausgleichen. Beide Mannschaften besaßen noch Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Der gut leitenden Schiedsrichter Georges Mikhail hatte mit der Partie zu keiner Zeit Probleme - er beendet den Test nach 90 fairen Minuten. 


Die SG Herberhausen/Roringen startet am Sonntag mit dem Heimspiel gegen die Reserve-Mannschaft des 1. SC Göttingen 05 in die Saison in der 2. Kreisklasse Mitte. Die SG Harste/Lenglern muss am Sonntag in der 1. Kreisklasse Süd auswärts ran - es geht zur Reserve der SVG an den Sandweg.

Alles zur SG Herberhausen/Roringen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema