Oberliga

SVG-Spiel in Tündern als 5:2-Sieg gewertet

27. September 2021, 11:29 Uhr

Freuen sich über den ersten Saisonsieg: Die Spieler der SVG

Die am Freitag-Abend aufgrund des ausgefallenen Flutlichts in der Nachspielzeit abgebrochene Oberliga-Partie zwischen BW Tündern und der SVG Göttingen ist am Sonntag, wie der 2. Vorsitzende des Göttinger Vereins, Thorsten Tunkel bekannt gab, mit jenem Ergebnis gewertet worden, das beim Abbruch Bestand hatte. Das bedeutet, die SVG Göttingen hat in Hameln ihren ersten Saisonsieg feiern dürfen. Mit dem Sieg verlässt das schwarz-weiße Team das Tabellenende und klettert mit sechs Punkten aus sieben Spielen auf Platz acht. Die Rote Laterne trägt jetzt wieder Eintracht Northeim.

Der Live-Ticker der Partie


Bereits am Mittwoch reist das Team von Trainer Dennis Erkner nach Barsinghausen, wo ab 19:30 Uhr der Tabellenführer 1. FC Germania Egestgorf-Langreder wartet. Gelingt den Göttingern der zweite Sieg in Folge?

Kommentieren
Vermarktung: