17.06.2013

SVG-Mädchen Regionsmeister

SVG D-Juniorinnen werden vorzeitig REGIONSMEISTER 2013

In unserem vorletzten Spiel gegen die Mädels aus Northeim haben wir die Regionsmeisterschaft mit einem 3:0 Sieg für uns entschieden.
Beide Abwehrreihen standen sehr gut und ließen in den ersten 10 Minuten keine wirklich 100%igen Chancen zu.

Von Torsten Hepold
Kiki machte in der 11. Minute mit dem 1:0 den Anfang und schoss das ersehnte beruhigende erste Tor für uns. In der 17.Minute dann die Schreckenssekunde, eine Northeimer Spielerin zog aus ca.13 Metern ab und traf zu unserem Glück nur die Torlatte.
Bis zur Halbzeit hatten wir die eine oder andere Chance, es gelang uns aber nicht den Ball über die Gegnerische Torlinie zu befördern. Entweder trafen wir den Pfosten oder der Schuss wurde in letzter Sekunde abgeblockt.
9 Minuten vor dem Halbzeitpfiff kam Mette von einer Schulveranstaltung dazu und brachte noch mal frischen Wind in die Partie. Es blieb aber beim 1:0.

In der zweiten Halbzeit steigerten wir uns und kamen zu deutlich mehr Torchancen. Jetzt standen die Northeimerinnen weit in ihrer Hälfte, konnten aber Janina in der 51.Minute nicht stoppen, als sie den Ball mit Hilfe des Innenpfostens im Tor versengte.
Nach dem 2:0 war bei Northeim die Luft draußen, daß nutze Mette mit einem schönen Kunstschuss aus und schoss das Leder zum 3:0 Endstand in den rechten Winkel.

Nette Geste am Ende des Spiels von den Northeimer Mädels und dem Trainer, die uns alle zur Regionsmeisterschaft gratulierten und sich im gesamten Spiel fair verhalten haben, obwohl noch Chancen bestanden selbst Meister zu werden !

Es war nicht nur der 3:0 Sieg heute, die Mannschaft hat in allen Spielen eine kontinuierliche überragende Leistung gezeigt und sind verdient Regionsmeister 2013 geworden.

Für die SVG Göttingen spielten:
Alina, Kiki (1), Lara, CC, Janina (1), Mira, Tamina, Angelina, Mette (1),
Trainer: Torsten Hepold

Kommentieren

Vermarktung: