Niedersachsenpokal

SVG in möglichem Halbfinale beim Heeslinger SC

15. Dezember 2021, 17:43 Uhr

Am Mittwoch-Abend fand die Auslosung der Halbfinal-Paarungen des Krombacher Niedersachsenpokal in Barsinghausen statt. Der letzte Vertreter Südniedersachsens, die SVG Göttingen, steht noch im Wettbewerb. Das Viertelfinale beim SV Arminia Hannover, wurde bereits zweimal verlegt. Ein aktueller Termin ist noch nicht vergeben. Sollte die SVG in Hannover gewinnen, träte sie im Halbfinale, das ergab die Auslosung, beim Heeslinger SC an. In der zweiten Halbfinal-Partie erwartet BW Lohne den Sieger des Viertelfinals zwischen Lupo Martini Wolfsburg und der Freien Turnerschaft Braunschweig.

In der ersten Runde hatte die SVG ein Freilos. Im Achtelfinale gewann die SVG gegen den Liga-Konkurrenten BW Tündern mit 5:4 nach Elfmeterschießen (Spielbericht). 


Kommentieren