Testspiel

SV Eintracht Hahle: A-Jugendlicher Malte Kohlrautz mit Tordebüt

26. Juli 2020, 01:24 Uhr

Mit dem SCW Göttingen um Neutrainer Thomas Rusch stellte sich ein Bezirksligist auf der Sportanlage in Obernfeld vor. Beide Teams mussten im Vorfeld auf wichtige Leistungsträger verzichten. Nach knapp vier Monaten Zwangspause durch Corona war es für beide Teams das erste Spiel unter Wettkampfbedingungen vor knapp 50 Zuschauern. Geleitet wurde das Spiel vom gut agierenden Schiedsrichter Jan Oppermann nebst Assistenten Leon Heine und Joshua Kunze.

Bericht vom SV Eintracht Hahle

Mit Jonas Heinemann und Malte Kohlrautz gaben gleich zwei A-Jugendspieler ihr Debüt im Trikot der 1. Mannschaft des SV Eintracht Hahle


Die eine Liga höher spielenden Gäste fanden besser ins Spiel und konnten bereits in der 12. Minute durch Tristan Starke mit 1:0 in Führung gehen (Video). Beim Gastgeber vermisste man in den 30 Minuten eine klare Zuordnung im Spiel. Dem spielfreudigen Joshua Busching war es vorbehalten, einen Freistoß aus halblinker Position nach vorausgegangenem Foulspiel an Nico Kamper in die Maschen zu setzen (32. Minute, Video). Mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden ging es in die Kabinen. 
Mit dem Ex-Bergdörfer Daniel Rexhausen zwischen den Pfosten des SV Eintracht Hahle gab auch der dritte Debütant an diesem Tage seinen Einstand. Die taktisch vorgenommenen Umstellung zu Beginn der zweiten Halbzeit trugen bereits in der 50. Spielminute Früchte. Der zur Pause eingewechselte Sebastian Genzel trug sich nur vier Minuten später in die Torschützenliste ein, als er ein schönes Zuspiel von Kapitän Florian "Henne" Wüstefeld mit einer sehenswerten Bogenlampe ins Tor bugsierte. Das 3:1 besorgte der spielende Co-Trainer Joshua Busching nach feiner Vorarbeit des erst zwei Minuten zuvor eingewechselten Edeljokers Jan-Lukas Wiegand (69. Minute). Für das 4:1 zeichnete sich der erst 18-jährige Malte Kohlrautz bei seinem Debüt für die 1. Herren nach überlegter Vorarbeit von Kapitän Florian "Henne" Wüstefeld (80. Minute) verantwortlich. Eine scharfe Hereingabe von Florian "Henne" Wüstefeld bugsierte ein Weender Abwehrspieler dann noch unglücklich in das eigene Gehäuse zum 5:1 Endstand für den Kreisligisten (87. Minute, Video). 

Stimmen aus Obernfeld 
Daniele Reisinger (Trainer SV Eintracht Hahle): "Wir sind dankbar nach vier Monaten wieder auf dem Platz stehen zu können. Wir freuen uns über den klaren Testspielsieg. Auf den gezeigten Leistungen lässt sich aufbauen!" 

Artem Konrat (Spieler SV Eintracht Hahle): "Es ist (noch) nicht alles Gold, was glänzt."

Alles zum SV Eintracht Hahle

Alles zum SCW Göttingen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren