10.09.2019

Spitzenspiel in Imbsen

1. Kreisklasse Süd: FC Niemetal - SVG Göttingen II (Mittwoch, 18:30 Uhr, Sportplatz Imbsen)

Der ungeschlagene Spitzenreiter der 1. Kreisklasse Süd, der FC Niemetal von Trainer Sebastian Gundelach, empfängt am Mittwoch-Abend auf dem Sportplatz in Imbsen die seit drei Partien siegreiche 2. Mannschaft der SVG Göttingen zum Spitzenspiel. Der Gastgeber besitzt, mit nur vier Toren in fünf Spielen, die beste Defensive der Liga - der Gast von Trainer Ingo Möwes mit 18 Toren in vier Spielen die zweitbeste Offensive der Spielklasse. Die Zuschauer in Imbsen dürfen sich also auf ein rassiges Duell zweier Spitzenteams freuen. Beobachter des Geschehens dürfte vor allem der Bovender SV II sein, der mit vier Siegen das einzige Team der Liga mit makelloser Bilanz ist und in Lauerstellung liegt.

Beide Teams starteten etwas holprig in die Saison. Niemetal kam zum Auftakt daheim nicht über ein 0:0 gegen den VfB Sattenhausen hinaus. Die SVG II unterlag sogar überraschend mit 2:3 bei der Reserve des SCW Göttingen. Doch dann begann bei beiden Mannschaften eine Siegesserie, die bis heute anhält. Das Gundelach-Team siegte bei NK Croatia (4:2), zuhause gegen den Nikolausberger SC (3:0), bei Puma (4:2) und in der Vorwoche souverän daheim gegen den Aufsteiger FC Gleichen (4:0). Einen Sieg weniger hat das Möwes-Team in der Bilanz: Die SG Harste/Lenglern wurde daheim mit 7:2 abgefertigt, beim VfB Sattenhausen gab es einen 2:1-Sieg und gegen NK Croatia am vergangenen Sonntag zeigte sich die Mannschaft beim 7:0-Sieg erneut torhungrig. Mindestens eine Siegesserie wird also am Mittwoch-Abend reißen. Entscheidend für den Ausgang dürfte sein, über welche Verstärkung aus der Landesliga sich SVG-Trainer Ingo Möwes freuen darf. Am Sonntag spielten mit Jonathan Schäfer, Steffen Doll und Dennis Moschanin gleich drei Akteure des Landesliga-Spitzenreiters mit. SVG-Abteilungsleiter Thorsten Tunkel konnte am Dienstag-Abend noch nicht jene Spieler benennen, die den Reserve-Kader verstärken werden. Das würde  erst am Mittwoch entschieden. Definitiv nicht mitspielen wird der oberligaerfahrene SVG-Kapitän Jonas Grüneklee. Er verteidigt wochentags unser Land als Soldat der Bundeswehr. 


Der tägliche Spielkalender auf Gökick

Aber auch ohne ihn dürfte die Offensive der Gäste brandgefährlich bleiben. Alfredo Yeboah ist aktuell mit sechs Toren in vier Spielen der beste Stürmer des Sandweg-Teams. Bei den Hausherren gibt es jedoch einen Spieler, der diesen Wert noch toppt. Janis Riemenschneider traf im Verlauf der Saison bereits achtmal. Die Zuschauer dürfen sich auf ein interessantes Spitzenspiel freuen.

Weitere, spannende Daten zur Partie

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: