10.08.2018

Spitzenspiel am Greitweg

Bezirksliga: Sparta Göttingen – SSV Nörten-Hardenberg (Sonntag, 15:00 Uhr)

Skepsis oder höchste Konzentration? Spartas Trainerduo Attila Kaplan (li.) und Enrico Weiss

Am Sonntag trifft der Vorjahreszweite Sparta Göttingen auf den SSV Nörten-Hardenberg, der in der vergangenen Saison den vierten Platz belegte. Anstoß für dieses Spitzenspiel ist um 15:00 Uhr. Am Sonntag wies Sparta den TuSpo Weser Gimte mit 3:2 in die Schranken. Der SSV Nörten schlug die SG Denkershausen/Lag. im Northeimer Kreis-Derby am Samstag mit 2:1 und hat somit ebenfalls Rückenwind. Dass Sparta in der Vorsaison der Aufstieg verwehrt blieb, lag auch an der 1:5-Heimniederlage gegen Nörten und am skandalumwitterten Rückspiel, das nach besonderen Vorkommnissen um einen Nörtener Zuschauer, der als Assistent aushelfen musste, 0:0 endete.

Nichts mehr verpassen mit dem kostenlosen WhatsApp-Nachrichtendienst!
Deshalb dürfte Sparta mit der Erinnerung und etwas Wut im Bauch gegen Nörten antreten. Beide Mannschaften zählen zu den Favoriten, beide Teams sind mit einem Erfolg in die Saison gestartet. Sparta muss allerdings aktuell noch die Ausfälle von Rückkehrer Franz Matezki und Torjäger Rinor Murati, die noch immer an Verletzungen leiden, verkraften. Dennoch besitzen beide Mannschaften genügen Potenzial für ein echtes Spitzenspiel. 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: