07.08.2019

Sieg in letzter Sekunde

Testspiel: SV Groß Ellershausen/Hetjershausen - SVG Göttingen II 2:1 (0:0)

Bis zur 86. Minute sah der Gast vom Sandweg noch wie der Sieger aus, doch dann konnte der Favorit das Spiel noch drehen. Der Kreisligist SV Groß Ellershausen/Hetjershausen besiegte am Dienstag-Abend die SVG-Reserve, die in der 1. Kreisklasse Süd an den Start gehen wird. Doch SVGE-Trainer Matthias Knauf dürfte über die Leistung seines Teams alles andere als glücklich gewesen sein. Besonders in der ersten Halbzeit fand seine Mannschaft gegen die wacker kämpfenden Gäste, die immerhin fünf Spieler aus der vierten Mannschaft des schwarz-weißen Vereins einsetzen mussten, kein Mittel.

Im ersten Abschnitt bestimmte der Favorit zwar die Szenerie, wurde jedoch kaum gefährlich. Die SVG-Reserve verteidigte geschickt und mit großem Einsatz, konnte jedoch offensiv auch nicht mehr als Nadelstiche setzen. Die etwa 30 Zuschauer waren über die Leistung des Gastgebers in Halbzeit eins sehr enttäuscht. 


Der zweite Abschnitt begann mit einem Paukenschlag. Dalil Sulaiman, mit seinem Trainer Mario Volpini vom ESV Rot-Weiß Göttingen zur vierten Mannschaft des Sandweg-Vereins gewechselt, erzielte die Gästeführung (52.). Das Team von Trainer Matthias Knauf antwortete mit wütenden Angriffen. Mit zunehmender Zeit geriet das von SVG-Trainer Ingo Möwes gut eingestellte Gäste-Team immer mehr unter Druck. Das Spiel wurde aggressiver, nicht nur auf dem Platz, sondern auch zwischen den Funktionsteams. Schiedsrichter David Cwik musste mehrfach zur Fairness aufrufen. In der 86. Minute gelang Neuzugang Mehidin Kaplan der hochverdiente Ausgleich (Video). Jetzt wollte die Heimelf auch noch den Sieg - und nach einem Eckball-Festival sollte er in der Nachspielzeit auch noch gelingen. Michel Daubert konnte den als Torwart zwischen den SVG-Pfosten stehenden Feldspieler Robert Kruckow zum 2:1 überwinden (Video). 

Der Sieg geht aufgrund der Spielanteile in Ordnung. Die stark ersatzgeschwächten Gäste können aber mit erhobenen Haupt die Heimreise zum Sandweg antreten. Das Team hatte eine nicht für möglich gehaltene Gegenwehr geleistet.

Die SVGE startet am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Eintracht Hahle in die Kreisliga-Saison. Dort wird eine Steigerung nötig sein, will das Knauf-Team bestehen. Die SVG II muss sich am Sonntag im ersten Punktspiel  der 1. Kreisklasse Süd bei der Reserve des SCW Göttingen beweisen.

Alles zum SV Groß Ellershausen/Hetjershausen


Dich interessiert dieses Spiel? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren