05.11.2019

SCW-Alt-Herren bei der Hallen-Endrunde dabei

16. Krombacher Ü 40-Hallenmeisterschaft des NFV: Karl-Heinz Geils lost in Ritterhude die Endrunde aus

Am 7. März 2020 wird in Ritterhude und Osterholz-Scharmbeck die 16. Krombacher Ü 40-Hallenmeisterschaft des NFV ausgetragen. Die Auslosung der Endrundengruppen fand jetzt in Ritterhude statt. Unter Leitung von NFV-Altherrenspielleiter Friedel Gehrke fungierte Karl-Heinz Geils, Ex-Bundesligaspieler mit 405 Einsätzen u.a. für Werder Bremen und Hannover 96, als Loszieher. Der SCW Götttingen, der Vertreter des Kreises Göttingen-Osterode, spielt in Gruppe F gegen den VfL Güldenstern Stade, den TV Dinklag und den TuS Lehmden. 

Die Endrundengruppen sehen wie folgt aus:


Gruppe A: TuSG Ritterhude, SC Gitter, SV BW Langförden, SG Borstel-L./Luhdorf/R.
Gruppe B: VfL Löningen, SG Burgberg, VfL Lüneburg, SV Eintracht Nordhorn
Gruppe C: BW Bümmerstede, FC Brome, SV Ottensen, TuS Niedernwöhren
Gruppe D: Hannover 96, MTV Treubund Lüneburg, SSV Jeddeloh, Hallenmeister NFV-Kreis Cloppenburg (wird am 16. November ermittelt)
Gruppe E: SG Döhlen-Großenkneten, Duhner SC, SV Hellern, SG Dörverden
Gruppe F: VfL Güldenstern Stade, SCW Göttingen, TV Dinklage, TuS Lehmden
Gruppe G: SV RW Damme, 1. FC Ohmstede, VfL Borsum, TSV Geversdorf, SV Bösel
Gruppe H: Barnstorfer SV, VfL Wolfsburg, Buchholzer FC, SVE Wiefelstede, TuS Nahne

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren