Testspiel-Bericht

Schönes Testspiel vor beeindruckender Kulisse

02. August 2020, 12:54 Uhr

In einem weiteren Testspiel siegte der Landesligist TuSpo Petershütte beim SV Lerbach aus der 1. Kreisklasse standesgemäß mit 5:1 (2:0). Das Spiel auf dem wunderschön in die Harzer Berge eingebetteten Sportplatz in Lerbach war aber keineswegs so eindeutig, wie es das Ergebnis am Ende aussagte - das Heimteam von Spielertrainer Jacek Ciesla hielt gegen die aktuell höchstspielende Harzer Mannschaft lange Zeit richtig gut mit - TuSpo-Schlussmann Marco Sukup musste mehrmals den Beweis seines Könnens antreten. 

Der Landesligist war mit einigen Spielern seiner Reserve-Mannschaft angereist. So war es nicht verwunderlich, dass Petershütte zwar den Ton angab, der Gastgeber jedoch gut mithielt. Es bedurfte schon eines Geniestreichs durch Neuzugang Alexander Bause - er kam von Borussia Hildesheim - um die Führung zu erzielen. Er hämmerte den Ball sehenswert aus 18 Metern halblinks in den Winkel des Lerbacher Gehäuses (23.). Bause mit einem feinen linken Fuß war der Lichtblick der Osteroder an diesem Nachmittag. Fünf Minuten später konnte Lucas Tornow einen Eckball zur 2:0-Führung per Kopf nutzen. Obwohl auch die Hausherren einige Gelegenheiten hatten, konnte sie keinen Treffer erzielen. Mit dieser Führung ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild: Der Landesligist diktierte das Geschehen, der Kreisklassist stellte sich aber keineswegs hinten rein, sondern suchte ebenfalls die Offensive. Florian Gonsior war es, der zehn Minuten nach Wiederanpfiff das 3:0 für Petershütte erzielte. Erneut Alexander Bause, diesmal mit einem trockenen Rechtsschuss, besorgte das 4:0 (73.). Der ehemalige Northeimer Hendrik Sinram-Krückeberg schoss in der 88. Minute das 5:0, das vielleicht nicht ganz dem Kräfteverhältnis entsprach. Doch den Ehrentreffer von Martin Dauben in der Schlussminute hatte sich der SV Lerbach redlich verdient.

Weiter geht es für die Heimmannschaft am kommenden Sonntag (9. August) ab 15:00 Uhr gegen den FC Vatan Herzberg aus der 2. Kreisklasse. 


Der TuSpo Petershütte wollte am 5. August beim SV Bilshausen antreten, doch das Spiel wurde abgesagt.  So müssen sich die Fans bis zum Samstag, den 8. August, gedulden, um ihre Idole beim FC RW Rhüden zu sehen Anstoß ist 15:00 Uhr. 

Alles zum SV Lerbach



Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren