3. Kreisklasse D

Rosdorf II übernimmt Tabellenführung

12. Oktober 2020, 12:00 Uhr

Im Topspiel der 3. Kreisklasse D standen sich am Flüthedamm in Rosdorf mit SC Rosdorf II und SG Elliehausen/Esebeck II die einzigen ungeschlagenen Teams mit voller Punkteausbeute - 9 Punkte aus 3 Spielen - gegenüber. Am Ende gewann Rosdorf II verdient mit 4:1.

Von André Krelle, SC Rosdorf

Rosdorf II Trainer Steffen Grobe musste im Topspiel auf Torjäger Dennis Häusler verzichten, dafür stand Tim Lux wieder in der Startelf. Rosdorf II war über weite Strecken die bessere Mannschaft, der Trainer der Gäste aus Elliehausen konnte personell an diesem Sonntagvormittag nicht aus den Vollen schöpfen. In der Anfangsphase konnten die Gäste die Rosdorfer Defensive mit einigen Aktionen sichtlich unter Druck setzen. Rosdorf II hatte in der gegnerischen Hälfte Schwierigkeiten in der Torchancenkreation und ermöglichte durch Ballverluste den Gästen einige Gegenstöße. Nach 15 Minuten setzte sich André Krelle über rechts durch, versuchte den Torhüter am kurzen Eck zu überwinden, den Abpraller schob Nico Freiboth zum 1:0 für Rosdorf II ins Tor. Über die Außen konnten die laufstarken Rosdorfer Daniel Wiegand und Nick Häusler immer wieder Bastian Ronchese und Tim Lux in Szene setzen. In der 22. Minute schloß Tim Lux im 16er ab, Bastian Ronchese setzte sofort nach, erwischte den Abpraller und markierte den Treffer zum 2:0 für Rosdorf II. Elliehausen II gelang 2 Minuten später der Anschlusstreffer zum 2:1, über rechts spielte ein Gäste-Akteur den Ball auf den kurzen Pfosten, Mario Herrmann konnte in dem Moment nicht mehr schnell genug ausweichen und lenkte den Ball unglücklich über die Torlinie. Elliehausen II witterte wieder die Chance auf den Ausgleich, konnte aber keine ernsthaften Torchancen herausspielen. Zur Halbzeitpause musste Rosdorf II Trainer Steffen Grobe André Krelle und Nico Freiboth verletzungsbedingt auswechseln, beide konnten mit Oberschenkelproblemem nicht mehr eingesetzt werden.

Den besseren Start in die 2. Halbzeit erwischte Elliehausen II, die Probleme in der Rosdorfer Defensivzuordnung konnten allerdings nicht ernsthaft genutzt werden. Rosdorfs Keeper verhinderte glücklich einen Konter, als ein Gäste-Stürmer allein auf den Rosdorf-Keeper zulief. Rosdorf II näherte sich immer weiter dem 3:1, so erspielten sie sich eine Hundertprozentige nach der anderen, konnten den Ball aber nicht im Tor unterbringen. In der 82. Minute belohnte sich dann Keven Strauch - nach zuletzt sehr starken Einsätzen - und köpfte eine Straczek-Ecke zum 3:1 für Rosdorf II ins Tor. In der 88. Minute spielte erneut Sebastian Straczek einen Ball in die Mitte und Nick Häusler lupfte den Ball am langen Pfosten zum 4:1 für Rosdorf II ins Tor.

Rosdorf II siegt im Topspiel und übernimmt mit 12 Punkten aus 4 Spielen die Tabellenführung.

Weiter gehts im Pokal, am 18.10.2020, 14:30, trifft Rosdorf II in Runde 2 auf SG Ballenhausen/TSV Groß Schneen III.

Am 25.10.2020, 10:30 Uhr gehts am 5. Spieltag für Rosdorf II zum TSV Jahn Hemeln II, Elliehausen II hat um 13 Uhr TuSpo Weser Gimte II zu Gast.


Alles zur 3. Kreisklasse D

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren
Vermarktung: