Spielbericht

Rosdorf II löst Tabellenführer ab

22. September 2021, 10:15 Uhr

Mit einem hohen Maß an Respekt erwartete Rosdorf II ein schweres Spiel im Topspiel beim noch ungeschlagenen Tabellenführer der 3. Kreisklasse C, 1. SC Göttingen 05 III.

Von André Krelle, SC Rosdorf

Das Rosdorfer Trainergespann Grobe-Fischer, setzte auf die selbe Elf die beim vergangenen 8:1 Heimsieg gegen Inter Roj an den Start ging. Eingestellt auf ein Topspiel auf Augenhöhe, setzte Rosdorf II gleich früh Akzente auf dem Rasenplatz im Maschpark und machte klar, dass man nicht umsonst um 9:30 Uhr am Sonntagmorgen auf dem Platz stehen wollte. Die Rosdorfer Defensive mit Mario Herrmann, Daniel Freiboth und Alex Pflug wusste gekonnt gegen die über Außen schnell agierenden 05er einzugreifen. In der ersten Viertelstunde war es dann aber der Rosdorfer Keeper Steinmetz der Stürmer Bastian Ronchese das 1:0 (15.) mit einem Abschlag auflegte. Kurze Zeit später hatte das Duo Steinmetz-Häusler die Toraktion fast wiederholt, diesmal lupfte der Rosdorfer Torjäger jedoch knapp übers Tor. Die 05er drückten auf den Ausgleich, außer einem Lattenschuss fand man jedoch kein Mittel um in den Rosdorfer Strafraum einzudringen. Die 05er wurden zunehmend unsicherer, Dennis Häusler lauerte auf einen Fehlpass im 05er Aufbauspiel, bekam den Ball in den Fuß, umkurvte den Keeper und schob den Ball zum 2:0 (20.) ins Tor. Als Dennis Häusler im 16er zu Fall gebracht wurde, trat Bastien Ronchese zum Foulelfmeter (30.) an und verwandelte eiskalt unten links zum 3:0 Halbzeitstand für Rosdorf II.

In der 2. Halbzeit erwartete Rosdorf die 05er Gegenwehr, doch ein richtiges Fußballspiel wollte nicht mehr Zustande kommen. Nach einer Rosdorfer Ecke nahm Krelle den Ball direkt und erneut - wie vergangende Woche - war es Defensivakteuer Alex Pflug der den Abpraller dann ins Tor dreschte (51.). Mit dem 4:0 im Rücken wollte Rosdorf II in der Schlussphase nichts mehr anbrennen lassen und nahm defensiv keine Veränderungen vor. Nico Freiboth führte einen Freistoß schnell aus, der unhaltbar abgefälscht im Tor landete (81.). Mit 5:0 gelang Rosdorf II ein wichtiger Auswärtssieg und das Team von Steffen Grobe und Björn Fischer darf sich über die Tabellenführung freuen.

1. SC Göttingen 05 III spielt am 01.10.2021 um 19 Uhr bei SG Elliehausen/Esebeck II und für Rosdorf II geht’s am 03.10.2021 um 11 Uhr in Rosdorf gegen RSV Göttingen 05 III weiter.

Kommentieren